Seminare des EFWI

Sie haben drei M├Âglichkeiten, sich f├╝r eine unserer Veranstaltungen anzumelden:

1. M├Âglichkeit: Klicken Sie bei der entsprechenden Veranstaltung auf den Anmeldebutton. Sie werden dann an den Bildungsserver weiter geleitet. Dort best├Ątigen Sie die Anmeldung und tragen Ihre Zugangsdaten ein. Bitte beachten Sie, dass abgelaufene Veranstaltungen bei uns zu Ihrer Information gelistet bleiben, auf dem Bildungsserver aber nicht mehr angeboten werden.

2. M├Âglichkeit: Laden Sie sich unsere Startet das Herunterladen der Dateidetaillierte Anmeldebeschreibung f├╝r den Bildungsserver herunter und folgen Sie der Beschreibung. Hierbei brauchen Sie die Veranstaltungsnummer, die Sie der jeweiligen Veranstaltung entnehmen k├Ânnen.

3. M├Âglichkeit: Sie k├Ânnen sich auch per Fax anmelden. F├╝llen Sie hierzu Startet das Herunterladen der Dateiunser Formular aus und faxen Sie es an die darauf vorgegebene Faxnummer.

Das Fahrtkostenabrechnungs-Formular f├╝r Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann hier heruntergeladen werden.

 

Den ├ťberblick ├╝ber unsere Veranstaltungen k├Ânnen Sie als PDF downloaden: 1. Halbjahr 2016 | 2. Halbjahr 2016

 

 

Seminarsuche:
EFWI-Nummer: 16E602801
Termin: 04.10.2016 - 05.10.2016

P├Ądagogische Schulentwicklung - Seminar III f├╝r Steuerungsteams

Das EFWI unterst├╝tzt rheinland-pf├Ąlzische Schulen bei ihrem Bem├╝hen um Weiterentwicklung des Unterrichts.
Mit dem Basisseminar im Herbst 2015 hat das zweij├Ąhrige Unterst├╝tzungsprogramm "Lernf├Ârderung in heterogenen Klassen" begonnen.
Das dritte Blockseminar besch├Ąftigt sich mit Kooperativen Lernformen und Lernarrangements im Fachunterricht.
Zugelasse n sind Steuerungsteams der teilnehmenden Schulen.

Teilnehmerkrei s: geschlossener Kreis, Gruppe D
F├Ącher / Berufsfelder:

P├Ądagogische Schulentwicklung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Integrierte Gesamtschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

geschlossener Kreis

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E101701
Termin: 05.10.2016 - 06.10.2016

"Alle Welt auf der Suche nach dem Gl├╝ck - auch wir"?

"Alle Menschen wollen gl├╝cklich werden", so Aristoteles.
Wir wollen, dass unsere Ausbildung zu Gunsten aller Beteiligten gelingt.
Ist das Gl├╝ck oder kann das gl├╝cken? Was tun wir da eigentlich?
Mit den Fragen nach Gl├╝ck und Gelingen wollen wir uns systematisch-theologisch besch├Ąftigen, mit Ausblicken auf die unterschiedlichsten Denk- und Handlungsoptionen.
Zum Gl├╝ck begleitet uns dabei Prof. Dr. Michael Roth von der Universit├Ąt Mainz.
Teilnehmerkreis: Fachleiterinnen und Fachleiter f├╝r ev. und kath. Religion an Gymnasien in Rheinland-Pfalz und im Saarland
F├Ącher / Berufsfelder:

kath. Religionslehre
ev. Religionslehre

Zielgruppen:

Fachleiterinnen und Fachleiter

Schularten:

Gymnasium
Studienseminar

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Volker Elsenbast, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Evangelische Familienferien- und Bildungsst├Ątte Ebernburg, Auf der Burg , 55583 Bad M├╝nster-Ebernburg a.St. - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E702101
Termin: 26.10.2016 - 27.10.2016

Schulpartnerschaften RLP/Ruanda f├╝r Menschen mit Behinderungen gr├╝nden, begleiten und optimieren

Die Veranstaltung richtet sich an Schulen in Rheinland-Pfalz, die eine Partnerschaft im Bereich der Arbeit f├╝r und mit Menschen mit Behinderungen haben bzw. begr├╝nden wollen. Eingeladen sind Schulleitungsmitglieder oder Lehrkr├Ąfte, die ein Interesse an einer Schulpartnerschaft haben. Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Entwicklungen im Land und die Strategie der Partnerschaft vorgestellt. Die Veranstaltung findet in Kooperation zwischen dem EFWI, dem Ruanda-Referat und dem Partnerschaftsverein statt.
F├Ącher / Berufsfelder:

Inklusion

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Dr. Anton Geiser, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E901701
Termin: 02.11.2016

Kultursensible Arbeit mit neu zugewanderten Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern und ihren Eltern

Die Herausforderungen an der Schnittstelle von Schule und neu zugewanderten Eltern sind vielf├Ąltig. Unterschiedliche Erwartungen, Erziehungsvorstellungen und fehlende direkte Kommunikation k├Ânnen die Zusammenarbeit mit den Eltern erschweren und Anlass sein f├╝r Missverst├Ąndnisse und Vorbehalte. Im Rahmen der Fachtagung soll das Verst├Ąndnis f├╝r die Situation der Familien mit Fluchthintergrund gef├Ârdert, Ans├Ątze einer kultursensiblen Zusammenarbeit mit Eltern vorgestellt und Ideen f├╝r eine gelindende Praxis im Schulalltag entwickelt werden.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut f├╝r Lehrerfort- und -weiterbildung (ILF) und dem P├Ądagogischen Landesinstitut Speyer (PL) statt.

Anmeldungen bis 30.09.2016 an: ILF Mainz VA-Nr. 16i103001
F├Ącher / Berufsfelder:

Integration

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Tagung
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Elke Bartholomae, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

Anmeldungen bis 30.09.2016 bitte an ILF Mainz VA-Nr. 16i103001

Erbacher Hof, Bildungszentrum d. Di├Âzese Mainz, Grebenstra├če 24-26, 55116 Mainz - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E101801
Termin: 03.11.2016 - 04.11.2016

17. Tage der Politischen Bildung: Herausforderung Migration - Politische Bildung in der heterogenen Gesellschaft

Migration ist zu einem zentralen Politikfeld geworden. Sie beeinflusst die Lebenswelt in Schule und Gesellschaft und ist thematisch wie personell mit ├╝ber 300.000 zugewanderten Sch├╝lern auch p├Ądagogisch-didaktische Herausforderung. Demokratische Prinzipien des sozialen Zusammenlebens und politische Teilhabe m├╝ssen in der Migrationsgesellschaft neu verhandelt und begr├╝ndet werden.
Vor diesem Hintergrund diskutiert die Tagung Praxisbeispiele, Theorien und Konzepte politischer Bildung, mit denen Demokratielernen in heterogenen Lerngruppen und der pluralen Gesellschaft interkulturell gestaltet werden kann.

Die Tage der Politischen Bildung sind eine j├Ąhrlich stattfindende Kooperationsveranstaltung des EFWI mit dem Landesverband Rheinland-Pfalz der Deutschen Vereinigung f├╝r Politische Bildung (DVPB), dem Institut f├╝r Politikwissenschaft der Universit├Ąt Koblenz-Landau, Campus Landau und der Landeszentrale f├╝r politische Bildung Rheinland-Pfalz

Teilneh merkreis: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II mit dem Fach Sozialkunde
F├Ącher / Berufsfelder:

Sozialkunde (auch: Politikwissenschaft)
Migration

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
Realschule Plus
Sekundarstufe I

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Volker Elsenbast, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Evangelische Familienferien- und Bildungsst├Ątte Ebernburg, Auf der Burg , 55583 Bad M├╝nster-Ebernburg a.St. - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E701701
Termin: 07.11.2016 - 09.11.2016

VA ausgebucht! Beraten lernen - Probleme, Belastungen und Krisen bearbeiten - Kollegiale Fallberatung in einer l├Âsungsorientierten Form

Die kollegiale Fallberatung bietet den Lehrern und Lehrerinnen die M├Âglichkeit, berufsbezogene Probleme in einem wertfreien Raum zu thematisieren. Die spezielle Form der "l├Âsungsorientierten kollegialen Fallberatung" nutzt die Kompetenzen einer Gruppe von Lehrern und Lehrerinnen zur konkreten Bearbeitung von berufsbezogenen Problemf├Ąllen. Dar├╝ber hinaus bietet die Methode einen Leitfaden f├╝r Beratungsgespr├Ąche und schult intensiv die Beratungskompetenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Die Veranstaltung vermittelt die Methode und bietet einen bewertungsfreien Trainingsraum.
F├╝r diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro in bar erhoben.

Anmerkung: Nach Abschluss einer folgenden Trainingstagung ist der Erwerb eines Zertifikates m├Âglich, das zur eigenst├Ąndigen Anleitung von Gruppen nach EFWI Standard berechtigt.

Teilnehmerk reis: Lehrer/-innen aller Schularten
F├Ącher / Berufsfelder:

Kommunikation

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Dr. Anton Geiser, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E901501
Termin: 08.11.2016 - 09.11.2016

Beratung in der Lehrerausbildung - Fortbildung f├╝r Ausbilder/-innen (Teil II) weiterf├╝hrendes Seminar

Die weiterf├╝hrende Veranstaltung baut auf das Grundseminar auf und thematisiert Beratung insbesondere in schwierigen Beratungssituationen. Mittels praktischer Fallbeispiele, die u.a. aus dem Teilnehmerkreis kommen, werden M├Âglichkeiten einer professionellen Gespr├Ąchsf├╝hrung einge├╝bt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die rechtlich korrekte Verschriftlichung von Beratungsgespr├Ąchen und Beurteilungen.
Diese Fortbildung richtet sich an Lehrbeauftragte und (neue) Fachleiter/-innen und an schulische Ausbildungsleiter/-innen bzw. Mentoren.
Teilnehmer/-inn en des Grundseminars werden bevorzugt zugelassen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wann Sie die Veranstaltung "Beratung in der Lehrerausbildung - Fortbildung f├╝r Ausbilder/-innen (Teil I)" besucht haben.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II (IGS, Gymnasium, Realschule plus, BBS und Studienseminar)
F├Ącher / Berufsfelder:

Kommunikation

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
Studienseminar
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Elke Bartholomae, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Evangelische Familienferien- und Bildungsst├Ątte Ebernburg, Auf der Burg , 55583 Bad M├╝nster-Ebernburg a.St. - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E800901
Termin: 09.11.2016 - 12.11.2016

VA ausgebucht: EFWI-Programm Schulseelsorge Modul 2: Gespr├Ąchsf├╝hrung

Schulseelsorge vollzieht sich zu einem erheblichen Anteil in Gespr├Ąchen "zwischen T├╝r und Angel", im ├ťbergang von der einen Unterrichtsstunde zur n├Ąchsten, auf dem Flur oder dem Pausenhof. Ob es sich um schulische Konflikte, Beziehungsprobleme oder die h├Ąusliche Situation dreht: meistens ist vom Gegen├╝ber schnelles und angemessenes Reagieren gefordert. Auf schulische Situationen bezogen vermittelt der viert├Ągige Grundkurs grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten. Ziel der intensiven ├ťbungsphasen ist die pers├Ânliche Aneignung der f├╝r eine verantwortliche Beratungspraxis in der Schulseelsorge erforderlichen F├Ąhigkeiten.
Die Veranstaltung ist das zweite Modul des EFWI-Fortbildungs- und Unterst├╝tzungsprogramms zur Schulseelsorge. Es richtet sich an Lehrer/-innen aus verschiedenen Schularten (ab Sekundarstufe I) wie an Pfarrer/-innen im Schuldienst und besteht aus sieben Modulen, die im Zeitraum von drei Jahren angeboten werden. Wer an mindestens sechs Modulen - darunter Modul 1 und 2 - teilgenommen hat, erh├Ąlt zus├Ątzlich zu den Teilnahmebescheinigungen f├╝r die einzelnen Veranstaltungen ein Zertifikat.

F├╝r die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 50,-- Euro erhoben.

Teilnehmerkrei s: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II, bes. mit Fach Religion
F├Ącher / Berufsfelder:

Gespr├Ąchsf├╝hrung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Dr. Young-Mi Lee, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum, Butenschoen-Haus, Luitpoldstra├če 8, 76829 Landau - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E102001
Termin: 14.11.2016 - 15.11.2016

"A very special job" - Schulbegleitung von Kindern und Jugendlichen Fachtagung f├╝r Schulassistent/-innen

Schulassistent/-innen arbeiten an den Schnittstellen (gelegentlich auch an den "Verwerfungslinien") der Inklusion: Sie begleiten ein Kind oder einen Jugendlichen mit F├Ârderbedarf im Schulalltag. Dabei stehen sie oft wie Dolmetscher/-innen zwischen dem Bezugssch├╝ler/-innen und einer Lehrkraft, die nur im Idealfall eine f├Ârderp├Ądagogische Qualifikation hat. Sie stehen vermittelnd zwischen den f├╝r inklusives Lernen mehr oder weniger geeigneten Unterrichtsmaterialien und einem Jugendlichen und ├╝bersetzen ihm wie aus einer Fremdsprache die Inhalte. Die Zahl der Schnittstellen ist damit kaum erfasst: Eltern, Therapeuten, das Kollegium einer Schule und der au├čerschulische Arbeitgeber geh├Âren ebenso in das Netzwerk, das Schulassistent/-innen zugunsten eins Sch├╝lers/einer Sch├╝lerin t├Ąglich kn├╝pfen. Die Fachtagung soll allen Teilnehmer/-innen die M├Âglichkeit geben, ihre Position im System Schule zu verorten und damit ihre Rolle darin besser verstehen und gestalten zu k├Ânnen. Dazu sind neben einem Impulsvortrag Gespr├Ąchsgruppen und Fallbeispiele vorgesehen. Die Formulierung von konkreten W├╝nschen und Verbesserungsvorschl├Ągen gegen├╝ber Schule, ADD, Diensten, Verwaltung und Arbeitgebern ist ebenso im Blick wie die eigene Position der Teilnehmer/-innen.

Teil nehmerkreis: Schulassistent/-innen und interessierte Lehrkr├Ąfte
F├Ącher / Berufsfelder:

F├Ârderung
F├Ârderp├Ądagogik
Inklusion

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Volker Elsenbast, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Heinrich-Pesch-Haus, Frankenthaler Stra├če 229-230, 67059 Ludwigshafen - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E702201
Termin: 16.11.2016

Lions Quest - Erwachsen werden / Praxisbegleitung Modul 1

Die Praxisbegleitung unterst├╝tzt Kollegen/innen in ihrem Bem├╝hen, die Kontinuit├Ąt der Arbeit mit dem Programm Erwachsen werden zu verbessern und den Einsatz des Programms an die Bed├╝rfnisse der jeweiligen Lerngruppe anzupassen. Weiterhin werden Informationen zur Elternarbeit und der Moderation in EW-Stunden vermittelt. Wie im Einf├╝hrungsseminar kennengelernt, werden viele Bausteine praxisnah erprobt. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Einf├╝hrungsseminar am EFWI oder ├╝ber das HDL. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unter Bemerkungen an, wann und wo Sie das Einf├╝hrungsseminar besucht haben. Ohne diese Information ist leider keine Zulassung m├Âglich. Die Praxisbegleitung wird in Kooperation mit dem Lions Distrikt 111 und dem Hilfswerk der Deutschen Lions (HDL) durchgef├╝hrt.

Teilnehme rkreis: Lehrer/-innen der Sek. St. I
F├Ącher / Berufsfelder:

Sozialkompetenz

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe I

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Dr. Anton Geiser, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E602901
Termin: 23.11.2016 - 24.11.2016

P├Ądagogische Schulentwicklung - Seminar III f├╝r Steuerungsteams

Das EFWI unterst├╝tzt rheinland-pf├Ąlzische Schulen bei ihrem Bem├╝hen um Weiterentwicklung des Unterrichts.
Mit dem Basisseminar im Herbst 2015 hat das zweij├Ąhrige Unterst├╝tzungsprogramm "Lernf├Ârderung in heterogenen Klassen" begonnen.
Das dritte Blockseminar besch├Ąftigt sich mit Kooperativen Lernformen und Lernarrangements im Fachunterricht.
Zugelasse n sind Steuerungsteams der teilnehmenden Schulen.

Teilnehmerkrei s: geschlossener Kreis, Gruppe C
F├Ącher / Berufsfelder:

P├Ądagogische Schulentwicklung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Integrierte Gesamtschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

geschlossener Kreis

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum, Butenschoen-Haus, Luitpoldstra├če 8, 76829 Landau - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E701801
Termin: 28.11.2016 - 30.11.2016

VA ausgebucht! Lehrergesundheit - Zeitmanagement, Entspannung und Bewegungsausgleich

Immer h├Ąufiger klagen Lehrerinnen und Lehrer ├╝ber die zunehmende berufliche Belastung. Burnout, psychosomatische Erkrankungen, Stress aber auch k├Ârperliche Probleme wie Erkrankungen des Bewegungsapparates sind Reaktionen auf diese Belastung.
Das Seminar bietet konkrete Hilfen aus den Bereichen Zeitmanagement, Entspannungstechniken und sinnvollen Bewegungs├╝bungen gegen R├╝cken- und Verspannungsschmerzen. Regelm├Ą├čig angewandt und in den pers├Ânlichen Tagesablauf integriert leisten diese Angebote einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesundheitsf├╝rsorge.
F├╝r diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro in bar erhoben.

Teilnehmerkrei s: Lehrer und Lehrerinnen aller Schulformen
F├Ącher / Berufsfelder:

Lehrergesundheit

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Dr. Anton Geiser, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E101901
Termin: 28.11.2016 - 29.11.2016

"Mein Kampf lesen - Antisemitismus als Ideologie"

In aktuellen Debatten tauchen antisemitische Muster meist nur verdeckt auf. Oft sie nicht leicht zu erkennen und dingfest zu machen. In Reinkultur und ideologisch verdichtet begegnet der moderne Antisemitismus im verbrecherischsten Buch des 20. Jahrhunderts, in Hitlers "Mein Kampf". Antisemitismus erscheint hier als s├Ąkulare "braune Religion". Das M├╝nchner Institut f├╝r Zeitgeschichte hat - durchaus umstritten - "Mein Kampf" in einer kommentierten Ausgabe neu zug├Ąnglich gemacht.
Wir wollen uns der Zumutung stellen und "Mein Kampf" lesen. Die Auswahl konzentriert sich auf antisemitische Passagen und Muster. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem religi├Âsen theologischen Gehalt des Antisemitismus.
Wer p├Ądagogische Prozesse im Geschichts-, Sozialkunde- Deutsch- und Religionsunterricht, in der politischen Bildungsarbeit oder in der Erwachsenenbildung verantwortlich gestalten will und wer sich verantwortlich am ├Âffentlichen Diskurs beteiligen will, der sollte in der Lage sein, antisemitische Muster zu erkennen und zu verstehen und ihnen zu begegnen. Einsichten in die weltanschauliche Dimension und die religi├Âse Komponente des modernen Antisemitismus sind daf├╝r eine wichtige Voraussetzung.
Impulse f├╝r die schulische Praxis und die au├čerschulische Bildungsarbeit werden vorgestellt.
Die Tagung ist eine Kooperationsveranstaltung des Erziehungswissenschaftlich en Fort- und Weiterbildungsinstituts der Evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz, der Evangelischen Akademie der Pfalz, der Evangelischen Akademien in Deutschland und der Bundeszentrale f├╝r politische Bildung.
Teilnehmerkreis: Lehrkr├Ąfte f├╝r Geschichte, Religion, Sozialkunde, Mitarbeiter/-innen in Jugendarbeit und Erwachsenbildung, Gemeindep├Ądagog/-innen, Mitglieder von Arbeitskreisen Juden und Christen, Weltanschauungsbeauftragte
Anmeldungen bitte direkt an: info@eapfalz.de
F├Ącher / Berufsfelder:

Antisemitismus

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
Studienseminar
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Volker Elsenbast, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Erbacher Hof, Bildungszentrum d. Di├Âzese Mainz, Grebenstra├če 24-26, 55116 Mainz - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E901601
Termin: 30.11.2016 - 02.12.2016

Klassenleitung in der Orientierungsstufe

Eine Klassenleitung in einer 5.Klasse ├╝bernehmen stellt eine reizvolle und p├Ądagogisch verantwortungsvolle Aufgabe dar, da sie in Kooperation mit Sch├╝lern, Kollegen und Eltern gro├če Einfluss- und Gestaltungsm├Âglichkeiten beinhaltet.
In der Fortbildung werden vielf├Ąltige Anregungen zur Unterst├╝tzung des sozialen Lernens vermittelt, die in Klassenleiterstunden, bei Wandertagen oder Klassenfahrten Verwendung finden k├Ânnen.
Im Hinblick auf eine tragf├Ąhige F├Ârderung der einzelnen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sind der Austausch mit der Grundschule und die Kooperation mit den in der Klasse eingesetzten Kollegen besonders wichtig. Die Fortbildung bietet die M├Âglichkeit sich ├╝ber bew├Ąhrte Konzepte in der Orientierungsstufenarbeit auszutauschen und sich so gegenseitig Impulse f├╝r die Praxis zu geben.
Der dritte Schwerpunkt bei der Fortbildung bietet die Elternarbeit. Gestaltung von Elternabenden, Lernberatung und Schullaufbahnlenkung werden thematisiert.
Um vor Ort eine Zusammenarbeit und eine kollegiale Beratung und Unterst├╝tzung der Lehrer/-innen zu erm├Âglichen, sollen aus den Schulen Teams von Kollegen und Kolleginnen teilnehmen.
F├╝r diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro erhoben.

Teilnehmerkrei s: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II (Gymnasium, IGS, Realschule plus)
F├Ącher / Berufsfelder:

Klassenf├╝hrung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Integrierte Gesamtschule
Gymnasium
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Elke Bartholomae, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E603001
Termin: 05.12.2016 - 06.12.2016

Differenzierter Mathematikunterricht und Umgang mit Heterogenit├Ąt

Tagt├Ąglich sind Lehrerinnen und Lehrer mit der wachsenden Heterogenit├Ąt ihrer Lerngruppen konfrontiert. In dieser Fortbildung werden tragf├Ąhige Konzepte "innerer Differenzierung" vorgestellt. Dazu geh├Âren "M├Âglichkeiten der individuellen Lernf├Ârderung", "Differenzierung als selbstverst├Ąndlicher Bestandteil des allt├Ąglichen Unterrichts", "Selbstdifferenzierende Aufgaben" und "Erstellung differenzierter Klassenarbeiten".
Im Rahmen der Fortbildung werden u.a. differenzierte Unterrichtsmaterialien unter qualifizierter Anleitung selbstst├Ąndig entwickelt und vorgestellt.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen aller Schularten
F├Ącher / Berufsfelder:

Qualit├Ątsentwicklung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E701901
Termin: 07.12.2016 - 09.12.2016

Neu im Lehrerberuf! Zeit-, Ressourcen- und Krisenmanagement

Die Veranstaltung geht konkret auf die Bed├╝rfnisse von jungen Lehrern und Lehrerinnen ein. Sie bietet Gelegenheit zu einer Selbstevaluation und stellt erprobte Praxishilfen vor. Wie teile ich meine Zeit sinnvoll ein? Wie gestalte ich meinen Arbeitsplatz? Wie gehe ich mit konkreten Belastungen und Krisen um? Welche fachlichen und pers├Ânlichen Ressourcen bringe ich mit und wie kann ich diese weiterentwickeln? Welche M├Âglichkeiten zur pers├Ânlichen Entwicklung bietet der Lehrerberuf?
Der Austausch mit anderen Berufsanf├Ąngern und Berufsanf├Ąngerinnen st├Ąrkt die eigene Pers├Ânlichkeit und kann die Freude am Beruf nachhaltig sichern.
F├╝r diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro in bar erhoben.

Teilnehmerkrei s: Lehrer und Lehrerinnen aller Schulformen
F├Ącher / Berufsfelder:

Gesunderhaltung (Lehrerges. / Berufszufr)

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Berufsbildende Schulen
Gymnasium
F├Ârderschulen
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Dr. Anton Geiser, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E600801
2016/I

Trainer-Workshop

Reflexion und Evaluation von Studientagen und Work-Shops im Rahmen von PSE. Der Tainer-Workshop findet nach Vereinbarung statt.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen aller Schularten (geschlossener Kreis)
F├Ącher / Berufsfelder:

Schulentwicklung
Moderatoren-, Beraterausbildung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

geschlossener Kreis

EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E600701
2016/I

Moderatoren-Workshop

Reflexion und Evaluation von Studientagen. Der Moderatoren-Workshop findet nach Vereinbarung statt.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen aller Schularten (geschlossener Kreis)
F├Ącher / Berufsfelder:

Moderatoren-, Beraterausbildung

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

geschlossener Kreis

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E603201
2016/II

Trainer-Workshop

Reflexion und Evaluation von Studientagen und Work-Shops im Rahmen von PSE. Der Tainer-Workshop findet nach Vereinbarung statt.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen aller Schularten (geschlossener Kreis)
F├Ącher / Berufsfelder:

P├Ądagogik

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Integrierte Gesamtschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

geschlossener Kreis

Herz-Jesu-Kloster, Exerzitien- und Bildungshaus, Waldstra├če 145, 67434 Neustadt a. d. Weinstra├če - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP

EFWI-Nummer: 16E603101
2016/II

Moderatoren-Workshop

Reflexion und Evaluation von Studientagen. Der Moderatoren-Workshop findet nach Vereinbarung statt.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen aller Schularten (geschlossener Kreis)
F├Ącher / Berufsfelder:

P├Ądagogik

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Realschule Plus

Veranstaltungsart:
Kurs
G├╝ltigkeitsbereich:
landesweit
Leitung:
Frank M├╝ller, EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP
Hinweis f├╝r Teilnehmer/innen:

geschlossener Kreis

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum, Butenschoen-Haus, Luitpoldstra├če 8, 76829 Landau - EFWI - Erziehungswissensch. Fort- und Weiterbildungsinstitut der evangelischen Kirchen in RLP