Seminare des EFWI

Aufgrund einer Umstellung der Veranstaltungssoftware ist eine Anmeldung für die Veranstaltungen ab 2017 bis auf weiteres nur über Fax-Formular möglich.
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung dieses Initiates file downloadFormular.
Um es ausfüllen zu können, speichern Sie das Formular auf Ihrem Computer, öffnen es in Acrobat Reader und füllen es aus. Anschließend kann das Formular per Fax oder E-Mail an uns gesendet werden.

Das Fahrtkostenabrechnungs-Formular für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann hier heruntergeladen werden.

 

Den Überblick über unsere Veranstaltungen können Sie als PDF downloaden: 2. Halbjahr 2016 | 1. Halbjahr 2017

 

 

Seminarsuche:
EFWI-Nummer: 17EF770001
Termin: 30.01.2017 - 01.02.2017

VA ausgebucht! "Zappel-Hans“ und „Träum-Suse“
Zum pädagogischen Umgang mit Kindern mit AD(H)S

Die Diagnosen ADS und ADHS werden immer häufiger gestellt. Insbesondere an Schwerpunktschulen sind Lehrerinnen und Lehrer häufig mit dieser Diagnose konfrontiert. Kinder mit ADS und ADHS haben z.T. erhebliche Probleme in der Schule und im Elternhaus. Was verbirgt sich hinter dieser Diagnose? Was zeichnet diese Kinder aus? Wie kann Schule in der Erziehungspartnerschaft mit dem Elternhaus pädagogisch auf diese Kinder reagieren? Die Veranstaltung vermittelt Grundwissen zum Verständnis von ADS und ADHS, zeigt aktuelle Möglichkeiten der Diagnostik auf und bietet Hilfestellungen zum pädagogischen Umgang mit den betroffenen Kindern.

Diese Veranstaltung richtet sich an Lehrer/-innen an Grund- und Förderschulen (Bereich Primarstufe), sowie der Orientierungsstufe der Sek. I (Klasse 5 und 6)

Für diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro erhoben.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen an Grund- und Förderschulen (Bereich Primarstufe), sowie der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6) der Sek. I

Leitung: EFWI-Dozent Dr. A. Geiser

Veranstaltungsort: Kloster Neustadt a. d. Weinstraße