Seminare von Dr. Young-Mi Lee

Seminarsuche:
EFWI-Nummer: 18EF880003
Termin: 06.06.2018 - 08.06.2018 | Findet Statt

EFWI-Programm Schulseelsorge Modul 5: Umgang mit Krisen

Das Interesse an Schulseelsorge entsteht häufig im Zusammenhang mit Krisensituationen. Belastende Trennungen in den Familien der Schüler/-innen stellen ebenso wie Tod und Trauer in der Schule Herausforderungen an seelsorgliches Handeln dar. In anderer Weise wirken kollektive Krisenerfahrungen, wie z. B. ein Amoklauf, auf die Schulgemeinschaft ein.
Ziel dieser Veranstaltung ist es, Möglichkeiten der Seelsorge im Umgang mit Krisen im schulischen Kontext zu entdecken und exemplarisch einzuüben. Dazu gehört auch die Gestaltung von Schulandachten und -gottesdiensten in außergewöhnlichen Situationen. Ebenso wird mit dem sogenannten „Trauerkoffer“ vertraut gemacht, der Hilfsmaterialien für Krisensituationen in der Schule bereitstellt.

Die Veranstaltung ist das 5. Modul des schulartübergreifenden EFWI-Fortbildungs- und Unterstützungsprogramms „Schulseelsorge“, das sich an Lehrer/-innen und Pfarrer/-innen im Schuldienst richtet. Es besteht aus sieben Modulen, die im Zeitraum von drei Jahren angeboten werden. Wer an mindestens sechs Modulen – darunter Modul 1 und 2 – teilgenommen hat, erhält zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen für die einzelnen Veranstaltungen ein Zertifikat.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung setzt nicht die Teilnahme an anderen Veranstaltungen zur Schulseelsorge voraus.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 25,-- Euro in bar erhoben.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen aller Schularten, bes. mit Fach Religion

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Dr. Young-Mi Lee

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum, Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

06.06.2018 | 14:00 Uhr - 18:00
07.06.2018 | 08:30 Uhr - 18:00
08.06.2018 | 08:30 Uhr - 14:30 Uhr
EFWI-Nummer: 18EF880007
Termin: 27.08.2018 - 31.08.2018 | Freigegeben

Weiterbildungslehrgang Evangelische Religion 2018-2020 – Direktkurs I: Altes Testament

Der dritte Kurs des Weiterbildungslehrgangs zum Erwerb der Unterrichtserlaubnis im Fach Evangelische Religion hat den Schwerpunkt Kirchengeschichte. Exemplarisch werden die „Konstantinische Wende“, die Reformation und die Kirche im Dritten Reich in den Blick genommen. Zudem werden die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der evangelischen und der katholischen Konfession behandelt. Dabei steht der Besuch sowohl der evangelischen als auch der katholischen Kirche in Landau auf dem Programm.
Weitere Themenfelder sind die Weltökumene und Grundfragen der systematischen Theologie.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 75 € erhoben.

Teilnehmerkreis: Geschlossener Kreis

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Berufsbildende Schule
Förderschule
Gymnasium
Integrierte Gesamtschule
Realschule plus

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Dr. Young-Mi Lee

Dozent(en):

Prof. Dr. Andreas Wagner, Stefan Meißner, Dr. Dr. Anja Angela Diesel

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

27.08.2018 | 09:30 - 19:00 Uhr
28.08.2018 | 09:00 Uhr - 19:00
29.08.2018 | 09:00 Uhr - 19:00
30.08.2018 | 09:00 Uhr - 19:00
31.08.2018 | 09:00 - 15:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

13.08.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18EF880008
Termin: 17.09.2018 - 21.09.2018 | Freigegeben

Weiterbildungslehrgang Evangelische Religion 2017-2019 – Direktkurs III: Kirchengeschichte

Der dritte Kurs des Weiterbildungslehrgangs zum Erwerb der Unterrichtserlaubnis im Fach Evangelische Religion hat den Schwerpunkt Kirchengeschichte. Exemplarisch werden die „Konstantinische Wende“, die Reformation und die Kirche im Dritten Reich in den Blick genommen. Zudem werden die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der evangelischen und der katholischen Konfession behandelt. Dabei steht der Besuch sowohl der evangelischen als auch der katholischen Kirche in Landau auf dem Programm.
Weitere Themenfelder sind die Weltökumene und Grundfragen der systematischen Theologie.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 75 € erhoben.

Teilnehmerkreis: Geschlossener Kreis

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Berufsbildende Schule
Förderschule
Gymnasium
Integrierte Gesamtschule
Realschule plus

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Dr. Young-Mi Lee

Dozent(en):

Prof. Dr. Johannes Ehmann, Dr. Paul Metzger, Volker Elsenbast

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

17.09.2018 | 09:30 Uhr - 19:00
18.09.2018 | 09:00 - 19:00
19.09.2018 | 09:00 - 19:00
20.09.2018 | 09:00 - 19:00
21.09.2018 | 09:00 - 15:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss:

18.09.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18EF880009
Termin: 07.11.2018 - 09.11.2018 | Freigegeben

EFWI-Programm Schulseelsorge Modul 4: Schulseelsorge und Religionsunterricht

Der Übergang von der Lehrer-Rolle zur Schulseelsorger-Rolle kann fließend sein.
Beides soll im Kurs bedacht werden: Welche Rolle habe ich als Lehrer/-in? Welche Rolle habe ich als Seelsorger/-in? Welche Überschneidungen, welche Konflikte gibt es? Wie geht man produktiv damit um?
Besonders im Religionsunterricht gibt es zahlreiche Themen und Anlässe, bei denen Unterricht und Seelsorge ineinander übergehen können. Denn nach bestimmten Unterrichtsstunden (z.B. zum Thema Tod) entsteht bei Schülerinnen und Schülern oft der Bedarf an einem persönlichen Nachgespräch mit der Lehrperson. Diese Verbindung beider Bereiche in ein und derselben Person eröffnet Chancen, birgt aber auch das Risiko der Grenzüberschreitung.
Darüber hinaus werden die Besonderheiten von Jungen und Mädchen im Religionsunterricht Thema sein. Mit Beispielen aus dem Schulalltag wird erarbeitet, bei welchen Themen sich eine Differenzierung nach Genderperspektive anbietet und welche Chancen darin liegen.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 25 € erhoben

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II, bes. mit Fach Religion

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Dr. Young-Mi Lee

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

07.11.2018 | 09:30 Uhr - 18:00
08.11.2018 | 09:00 - 18:00
09.11.2018 | 09:00 - 15:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss:

29.10.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18EF880010
Termin: 15.11.2018 - 16.11.2018 | Freigegeben

Religion unterrichten – Religionslehrer/-in sein

Die Veranstaltung trägt dem Fortbildungsinteresse von Teilnehmer/-innen am EFWI-Weiterbildungslehrgang Rechnung, nach den ersten Erfahrungen im Religionsunterricht in Anknüpfung an den Weiterbildungslehrgang einzelne unterrichtsrelevante Themen vertiefend zu bearbeiten. Zugleich besteht die Möglichkeit, die Rolle der Religionslehrerin / des Religionslehrers zu reflektieren und spezifische Aufgaben praxisorientiert zu bearbeiten, die mit der Tätigkeit als Lehrender im Fach Religion verbunden sind.
Themenvorschläge aus dem Teilnehmerkreis können bei der Anmeldung eingebracht werden.

Teilnehmerkreis: Ehemalige Teilnehmer/-innen des EFWI-Weiterbildungslehrgangs

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Berufsbildende Schule
Förderschule
Grundschule
Gymnasium
Integrierte Gesamtschule
Realschule plus

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Dr. Young-Mi Lee

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

15.11.2018 | 09:30 Uhr - 19:00 Uhr
16.11.2018 | 09:00 Uhr - 15:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

08.11.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit