Unterstützungsprogramm des EFWI zur Lernförderung in heterogenen Klassen

Zeitraum 2024 - 2026


Ab dem Schuljahr 2024/25 wird das EFWI ein neues zweijähriges Qualifizierungs- und Unterstützungsprogramm mit dem Schwerpunkt „Differenzierung und Unterrichtsentwicklung“ anbieten.

Im Zentrum steht das Aufgabenfeld „Lernförderung in heterogenen Klassen“. Das Programm ist praxiserprobt und alltagstauglich. Näheres dazu können Sie dem Ausschreibungstext im Anhang entnehmen.

Speziell ausgebildete Trainerinnen und Trainer sorgen für passgenaue Angebote für Ihre Schule.

Den oft geäußerten Wunsch nach Nachhaltigkeit unterstützen wir mit bewährten und zusätzlichen flexiblen Angeboten.

Das besagte Unterstützungsprogramm wurde bereits in über 600 rheinland-pfälzischen und zahlreichen weiteren Schulen in Deutschland erfolgreich umgesetzt. Die Evaluationsergebnisse bestätigen die Praktikabilität und Wirksamkeit des Programms.

Sollten Sie Interesse haben, dann bewerben Sie sich bitte direkt unter Fortbildung Online mit der EFWI-Nr. 24EF610107 oder melden Sie sich bitte unbedingt zeitnah über Fortbildung Online unter der EFWI-Nr. 24EF610108 für eine Orientierungsveranstaltung an.

Wir benötigen lediglich Ihre Schulanschrift, eine Ansprechpartnerin bzw. einen Ansprechpartner (mit E-Mailadresse) sowie die Anzahl Ihrer Kolleginnen und Kollegen.

Bei den weiterführenden Schulen sind natürlich auch Teilkollegien denkbar.

Endgültiger Bewerbungsschluss ist der 03. Mai 2024.

Zum Ausschreibungstext