Seminare von Elke Bartholomae

Seminarsuche:
EFWI-Nummer: 19EF990019
Termin: 21.10.2019 - 22.10.2019 | Findet Statt

Vertiefende Praktika begleiten

Vertiefende Praktika durchführen -
Lehramtsstudierende professionell anleiten

Die Veranstaltung bietet eine Schulung für die Durchführung der Vertiefenden Praktika an.
Die Teilnehmer werden eingeführt in die rechtlichen Rahmenbedingungen der Vertiefenden Praktika und deren Verwaltung auf der Schulpraktika-Plattform.
Im Rahmen der Fortbildung wird eine Checkliste zur Planung und Durchführung des dreiwöchigen Praktikums erstellt. Im Zentrum der Vertiefenden Praktika steht der angeleitete Unterricht. Daher liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Unterrichtsberatung. Verfahren von Unterrichtsbesprechungen sowie unterstützende Maßnahmen für Studierende zum Erstellen der schriftlichen Leistungen werden vorgestellt.
Bitte bringen Sie die Praktikums-anleitung für Studierende - Vertiefendes Praktikum im Bachelorstudium im Ausdruck mit. Sie finden diese unter https://bm.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Schule/Lehrerin_Lehrer_werden/Praktikumsanleitung_VP_Bachelor_200917.pdf
Um die Zeit bei der Veranstaltung effizient nutzen zu können, bitten wir Sie, den Aufgabenkatalog (Praktikumsanleitung ab S. 13) sorgfältig zu lesen und bei Bedarf Fragen zu notieren.

Leitung: EFWI-Dozentin Elke Bartholomae

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Elke Bartholomae

Veranstaltungsort:

Evangelische Familienferien- und Bildungsstätte Ebernburg
Auf der Burg
55583 Bad Kreuznach - Bad Münster am Stein

Termin(e)/Uhrzeit(en):

21.10.2019 | 09:00 - 17:00
22.10.2019 | 09:00 - 17:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

Ohne Anmeldeschluss

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 19EF990014
Termin: 28.10.2019 - 29.10.2019 | Findet Statt

Beratung in der Lehrerausbildung - Fortbildung für Ausbilder/-innen (Teil II)

Die weiterführende Veranstaltung baut auf das Grundseminar auf und thematisiert Beratung insbesondere in schwierigen Beratungssituationen. Mittels praktischer Fallbeispiele, die u.a. aus dem Teilnehmerkreis kommen, werden Möglichkeiten einer professionellen Gesprächsführung eingeübt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die rechtlich korrekte Verschriftlichung von Beratungsgesprächen und Beurteilungen.
Diese Fortbildung richtet sich an Lehrbeauftragte und (neue) Fachleiter/-innen und an schulische Ausbildungsleiter/-innen bzw. Mentoren.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wann Sie die Veranstaltung Beratung in der Lehrerausbildung - Fortbildung für Ausbilder/-innen (Teil I) besucht haben.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2
Gymnasium
Integrierte Gesamtschule
Realschule plus
Studienseminare

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Intern

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Dozent(en):

Elke Bartholomae

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

28.10.2019 | 09:00 - 17:00
29.10.2019 | 09:00 - 17:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

Ohne Anmeldeschluss

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 19EF990015
Termin: 11.11.2019 - 13.11.2019 | Freigegeben

Lions Quest - Erwachsen handeln / Bausteine für die Begleitung von Schüler/innen zwischen 15 und 21 Jahren

Lions Quest - Erwachsen handeln / Bausteine für die Begleitung von Schüler/-innen zwischen 15 und 21 Jahren

Mit dem Programm Lions-Quest „Erwachsen handeln“ wurde eine Erweiterung des seit 1996 erfolgreich etablierten Lebenskompetenz-Programms Lions-Quest „Erwachsen werden“ für Jugendliche und junge Erwachsenen (15- bis 21-Jährige) entwickelt.

Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung und Förderung der allgemeinen Sozial- und Lebenskompetenzen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Verbindung mit der Förderung von Demokratiefähigkeit und gesellschaftlichem Engagement.

Inhalte und Methoden des Programms sowie das zugehörige Materialpaket werden durch praktische Anwendungen kennengelernt.
Um vor Ort eine Zusammenarbeit und eine kollegiale Beratung und Unterstützung der Lehrer/innen zu ermöglichen, sollen aus den Schulen Teams von Kollegen und Kolleginnen teilnehmen. Das Seminar wird in Kooperation mit dem Lions Distrikt 111-MS durchgeführt.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 25 Euro vom EFWI erhoben.
Das Hilfswerk der deutschen Lions e. V. erhebt von den Teilnehmer/innen einen Materialkostenanteil von 20 Euro für das große Lehrerhandbuch, das diese in dem Seminar erhalten.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen der Sek St.II & Sek St.I(BBS, Gymnasium, IGS, RS+)

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 2
Integrierte Gesamtschule
Gymnasium
Realschule plus
Berufsbildende Schule
Studienseminare
Sekundarstufe 1

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Dozent(en):

Elke Bartholomae

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

11.11.2019 | 09:00 - 17:00
12.11.2019 | 09:00 - 17:00
13.11.2019 | 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss:

Ohne Anmeldeschluss

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 19EF990016
Termin: 02.12.2019 - 04.12.2019 | Freigegeben

Systemische Gesprächsführung - Vertiefungsseminar

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die an der Fortbildung „Systemisches Handeln in der Schule – Ressourcen nutzen – Lösungen (er) finden“ teilgenommen haben und systemische Denkhaltungen bereits kennengelernt und möglicherweise verinnerlicht haben.
Die Tagung führt in Methoden der systemischen Gesprächsführung ein. Für das systemische Arbeiten sind eigene Gesprächs- und Fragetechniken charakteristisch: Sie bringen nicht nur Informationen und Antworten hervor, sondern fördern auch Ideen und regen neue Sichtweisen an.
In diesem vertiefenden Seminar erfahren Sie, wie Sie einen tragfähigen Kontakt zu Ihren Gesprächspartner herstellen, günstige Ziele und klare Aufträge vereinbaren, durch Fragen Orientierung und Klarheit erhalten und wie Sie Veränderungen anregen.
Inhalte:
• Förderliche Gesprächsanfänge
• Klärung der Kontexte
• Zielfindung
• Systemisch-lösungsorientiertes Fragen und Intervenieren
• Fallbezogene Arbeit

Für diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro erhoben.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Dozent(en):

Elke Bartholomae

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

02.12.2019 | 09:30 Uhr - 17:00
03.12.2019 | 09:00 - 17:00
04.12.2019 | 09:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss:

Ohne Anmeldeschluss

Gültigkeitsbereich:

landesweit