23EF170101
Freigegeben

Archäologie im Lehrbuchunterricht


Archäologie im Lehrbuchunterricht In den gängigen Griechischlehrbüchern finden sich zahlreiche Abbildungen von Archäologika und z.T. auch ausführliche vertiefende Informationstexte zu archäologischen Themen. In dieser Veranstaltung soll nun auf der Basis der gängigen Lehrbücher in Vorträgen und Arbeitsphasen herausgearbeitet werden, wie der Griechischunterricht durch Einbeziehung der in den Lehrbüchern abgebildeten Archäologika und Begleittexte, aber auch durch Hinzuziehung weiterer Materialien interessanter gestaltet werden kann. Darüber hinaus können die Schüler*innen so auch einen anderen Zugang und damit einen vertieften Einblick in die griechische Welt erhalten. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen über unsere Seminare. Alternativ können Sie sich einen Newsletter nach Ihren Interessensgebieten zusammenstellen. Newsletter-Registrierung . Sie werden weitergeleitet auf die Homepage des EFWI. Teilnehmerkreis: Lehrkräfte für Griechisch und Philosophie Leitung: EFWI-Direktorin Dr. A. Diesel, T. Choitz

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Schwerpunkt
Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Leitung
Dr. Anja Angela Diesel
Dozent(en)
Prof. Dr. Tamara Choitz
Veranstaltungsort
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
Termin(e)/Uhrzeit(en)
22.05.2023 | 09:30 - 17:30
23.05.2023 | 09:00 - 16:30

Anmeldung

Anmeldeschluss
Ohne Anmeldeschluss
Gültigkeitsbereich
landesweit

Erinnerungsfunktion

Sie müssen sich zunächst an der Webseite anmelden um Erinnerungen zu aktivieren/deaktiveren. Sollten Sie noch kein Konto erstellt haben, können Sie dies hier tun.