19ER440023
Freigegeben

Auf der Suche nach Gott – fachdidaktische Tagung


Die Gottesfrage gehört zu den zentralen und zugleich didaktisch schwierigsten Themen des Religionsunterrichts. Denn es geht weniger darum, traditionelle Antworten zu vermitteln, als gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern nach neuen, ungewohnten Einsichten zu suchen.
Die Tagung setzt hier an: Wenn über Gott geredet wird, stellen sich zuerst einmal Fragen - es ist wichtig, dieses Fragen zu lernen und sich nicht mit vorschnellen Antworten zufrieden zu geben.
Unter diesem Aspekt macht sich die Tagung auf eine neue »Spurensuche nach Gott« in drei exemplarischen Bereichen: »Gott« bei Jesus von Nazareth, in der mystischen Philosophie und in neuen Ansätzen der Gegenwart. Impulse dieser verschiedenen Sichtweisen für die Unterrichtspraxis in der Sek I werden gemeinsam entwickelt.

Ein Angebot für Sekundarstufe I, Sekundarstufe II und Berufliche Schulen

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2
Berufsbildende Schule
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Dozent(en)
Gabriele Sies
Termin(e)/Uhrzeit(en)
28.11.2019 | 15:00 - 20:30
29.11.2019 | 09:00 - 20:30
30.11.2019 | 09:00 - 20:30
01.12.2019 | 09:00 - 13:00