19EA110017
Findet Statt

Das Erste Gebot ...


Die Tagung reflektiert die Gottesfrage angesichts
zeitgenössischer Selbstsakralisierungstendenzen.
In welchem Verhältnis steht das monotheistische
Gottesbild zu den Selbst- und Menschenbildern
der Gegenwart und unserer Schüler? Die Referenten
leiten an, das monotheistische und biblische Gottesbild
mit der Gegenwart in ein kritisches Gespräch
zu bringen und dabei eine multireligiöse Perspektive
ein- und wahrzunehmen.

Referenten:
Doktorand Lucas Sand bei Prof. Dr. Michael Roth von der Uni Mainz aus dem Graduiertenkolleg „Ethnographien des Selbst in der Gegenwart“

Talat Kamran Leiter des Mannheimer Instituts für Integration und interrreligiöse Arbeit

angefragt: Prof. Dr. Michael Roth Systematische Theologie Uni Mainz

Weitere Informationen

Aktueller Status
Findet Statt
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Berufsbildende Schule
Schwerpunkt
Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Leitung
Stefan Werdelis
Dozent(en)
Talat Kamran, Michael Roth, Lucas Sand
Veranstaltungsort
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
Termin(e)/Uhrzeit(en)
11.11.2019 | 09:30 Uhr - 17:00
12.11.2019 | 09:00 - 17:00
13.11.2019 | 09:00 - 14:00 Uhr