21EF610123
Freigegeben

DaZ – Bewährtes und Erprobtes


Das Erlernen der deutschen Sprache ist die Basis für die Integration der zugezogenen und zugewanderten Schülerinnen und Schüler. Trotz aller Vorurteile der Vielfalt durch neue Menschen und Kulturen an unseren Schulen, stellt das Fach Deutsch als Zweitsprache besondere Herausforderungen an uns Lehrkräfte: Im Laufe eines Schuljahres nehmen wir ständig Schülerinnen und Schüler auf, wir haben es mit sehr heterogenen Lerngruppen zu tun, es gilt die Sprachförderung an Schulen sowie die Eingliederung in den Regelunterricht zu gestalten, es stellt sich die Fragen, ab wann Notengebung möglich ist und vieles mehr. Der Workshop soll helfen, diese Aufgaben als Lehrkraft zu bewältigen.

Inhaltlich gliedert sich der Workshop in zwei Teile: Zunächst bietet er konkrete Anregungen zur Organisation der Sprachförderung an Schulen. Der folgende Part widmet sich der Unterrichtsgestaltung in Grund- und Sekundarstufe.

Praxiserprobte Unterrichtskonzepte für die Lernbereiche Sprechen, Lesen, Hörverstehen und Schreiben stehen hierbei im Vordergrund.

Teilnehmerkreis: Grundschule, Sek I

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Schularten
Sekundarstufe 1
Grundschule
Schwerpunkt
Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Workshop (Auswahl)
Dozent(en)
Daniela Krause
Veranstaltungsort
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
Termin(e)/Uhrzeit(en)
16.11.2021 | 14:00 - 16:30

Anmeldung

Anmeldeschluss
Ohne Anmeldeschluss
Gültigkeitsbereich
landesweit

Erinnerungsfunktion

Sie müssen sich zunächst an der Webseite anmelden um Erinnerungen zu aktivieren/deaktiveren. Sollten Sie noch kein Konto erstellt haben, können Sie dies hier tun.