20EF821101
Freigegeben

EFWI-Programm Schulseelsorge Modul 3: Konflikte im System Schule


Schulleben läuft nicht ohne Konflikte ab. Konflikte können Ausdruck eines lebendigen Miteinanders im „Haus des Lernens“ sein, sind aber auch belastende, die Gesundheit der Betroffenen gefährdende Erfahrungen. Zwischen harmlosen Reibungen und dem Leiden unter offener wie verdeckter – häufig auch sexualisierter – Gewalt gibt es in der Schule ein weites Feld von Konflikten unterschiedlicher Art, die bewältigt werden wollen.
Ein wesentlicher Konfliktfaktor des Schulalltags ist das Mobbing sowohl unter den Schülern als auch im Kollegium. Im Kurs sollen entsprechende Erfahrungen besprochen und lösungsorientiert behandelt werden. Häufig sind Konflikte der Anlass dafür, in der Schule Seelsorge in Anspruch zu nehmen. Vielerorts sind Systeme der Streitschlichtung und Mediation etabliert. Elternarbeit und kollegiale Beratung sind weitere Felder, wo Schulseelsorger/-innen ihre Kompetenzen zum Wohl Einzelner wie der Schulgemeinschaft einbringen können.
Die Veranstaltung hat das Ziel, die persönlichen Handlungskompetenzen im Umgang mit schulischen Konflikten wie in der Wahrnehmung von Gewalt zu stärken und zu erweitern.

Die Veranstaltung ist das 3. Modul des schulartübergreifenden EFWI-Fortbildungs- und Qualifizierungsprogramms „Schulseelsorge“, das sich an Lehrer/-innen und Pfarrer/-innen im Schuldienst richtet. Es besteht aus sieben Modulen, die im Zeitraum von drei Jahren angeboten werden. Wer an mindestens sechs Modulen – darunter Modul 1 und 2 – teilgenommen hat, erhält zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen für die einzelnen Veranstaltungen ein Zertifikat.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 25,-- Euro erhoben.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II, bes. mit Fach Religion
Leitung: EFWI-Dozentin Dr. Y.-M. Lee

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2
Schwerpunkt
Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Leitung
Dr. Young-Mi Lee
Veranstaltungsort
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
Termin(e)/Uhrzeit(en)
27.05.2020 | 09:30 Uhr - 18:00
28.05.2020 | 09:00 - 18:00
29.05.2020 | 09:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss
30.05.2020
Gültigkeitsbereich
landesweit