22EF140401
Freigegeben

Eine Liste schreibt Geschichte! - Das frühe Konzentrationslager in Neustadt a. d. Weinstraße


Die Fortbildung, die sich im Rahmen demokratiebezogener Bildung versteht, führt in den außerschulischen Lernort Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt/W. ein und vermittelt Ideen, wie an diesem Ort mit Schüler*innen gearbeitet werden kann. Sie beinhaltet eine Stadtführung in Neustadt zu Orten der Diktatur- und Demokratiegeschichte. Außerdem erhalten die Teilnehmer*innen unter dem Aspekt digitale/hybride Lernformate eine Einführung in das Multimediales Schulgeschichtsbuch „Neustadt a.d.W. im Nationalsozialismus“.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen über unsere Seminare. Alternativ können Sie sich einen Newsletter nach Ihren Interessensgebieten zusammenstellen.
Newsletter-Registrierung
. Sie werden weitergeleitet auf die Homepage des EFWI.

Teilnehmerkreis: Lehrkräfte für Gesellschaftslehre, Geschichte, Religion, Sozialkunde an RSplus, IGS, Gym, BBS

Referentin: Katharina Kaiser, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Historisches Seminar, Arbeitsbereich Geschichtsdidaktik
Leitung: EFWI-Direktorin Dr. A. Diesel, E. Dittus

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Realschule plus
Integrierte Gesamtschule
Gymnasium
Berufsbildende Schule
Schwerpunkt
Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Leitung
Dr. Anja Angela Diesel
Dozent(en)
Eberhard Dittus
Veranstaltungsort
Kloster Neustadt
Waldstraße 145
67434 Neustadt a. d. Weinstraße
Termin(e)/Uhrzeit(en)
12.05.2022 | 14:30 - 18:00
13.05.2022 | 09:00 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss
Ohne Anmeldeschluss
Gültigkeitsbereich
landesweit

Erinnerungsfunktion

Sie müssen sich zunächst an der Webseite anmelden um Erinnerungen zu aktivieren/deaktiveren. Sollten Sie noch kein Konto erstellt haben, können Sie dies hier tun.