20ES330021
Freigegeben

Erklärvideos im Religionsunterricht - am Beispiel Erntedank


Wer anderen etwas erklärt, lernt dabei selbst, diese Erkenntnis möchten wir zusammenbringen mit dem Format Erklärvideo. Erklärvideos erfreuen sich v.a. auf Youtube großer Beliebtheit. Von Schminktipps über die Hilfe beim Wechseln eines Akkus im Computer bis hin zur Erläuterung abstrakterer Sachverhalte. Vorgänge, Zusammenhänge o.ä. werden (bestenfalls) anschaulich und nachvollziehbar dargestellt. Bereits Schülerinnen und Schülern im Grundschulalter ist dieses Format bekannt und wird von etlichen vermutlich genutzt. Von der Nutzerrolle in die aktive Erstellerrolle zu wechseln, erfordert neben einer gewissen technischen Kompetenz eine vertiefte und kreative Auseinandersetzung mit einem Thema, unter dem Aspekt der Erschließung und adressatenorientierten Vermittlung elementarer Strukturen und Inhalten des Themas durch die Schüler/-innen. Gleichzeitig kann auch ein kritischeres Nutzerverhalten befördert werden. Die Fortbildung wird inhaltlich exemplarisch am Thema Erntedank arbeiten. Sie möchte zum Einsatz neuer Medien motivieren und einen kreativen Ansatz zur Förderung von Medienkompetenz aufzeigen. Tablets werden zur Verfügung gestellt. In der Fortbildung wird auch in aktuelle (einfache!) Programme zur Herstellung von Erklärvideos eingeführt. Nicht nur etwas für Technikfreaks!

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Pädagogische Fachkräfte
Schularten
Grundschule
Förderschule
Schwerpunkt
Digitalisierung und Medien

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Tagung (eintägig)
Leitung
Bettina Schäfer
Dozent(en)
Stefanie Kunze
Veranstaltungsort
Medienladen Koblenz
Im Kurt-Esser-Haus/2. OG
Markenbildchenweg 38
56068 Koblenz
Termin(e)/Uhrzeit(en)
16.09.2020 | 15:00 - 17:30