19ES110015
Freigegeben

Kollegiale Fallberatung


Als Lehrkraft sind Sie es gewohnt, mit einer Vielzahl an beruflichen Herausforderungen – oftmals alleine – erfolgreich umzugehen. Doch in manchen Situationen funktionieren eigene Routinen und Strategien nicht so, wie man es sich wünscht. Diese Situationen werden als anstrengend, nervig, ermüdend und gelegentlich sogar ausweglos wahrgenommen.
Kollegialer Austausch und kollegiale Unterstützung sind wesentliche Faktoren zur Unterstützung der eigenen Handlungskompetenz wie auch zur Förderung der beruflichen Zufriedenheit. Im Schulalltag bleibt allerdings oft viel zu wenig Zeit, sich mit schwierigen Situationen angemessen auseinanderzusetzen.
Kollegiale Fallberatung kann ein Instrument sein, mit dessen Hilfe Lehrerinnen und Lehrer in schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben und die eigene Handlungskompetenz weiterentwickeln. Es handelt sich um eine strukturierende Methode, mit der Fälle aus dem eigenen Berufsalltag gemeinsam besprochen und lösungsorientiert bearbeitet werden können.
An dem Fortbildungstag lernen Sie die Methode kennen und haben die Gelegenheit, sie exemplarisch an selbst eingebrachten Beispielen auszuprobieren.

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Alle Schularten
Schwerpunkt
Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart
Beratung
Fortbildungsart
Tagung (eintägig)
Leitung
Ekkehard Lagoda
Dozent(en)
Dr. Rüdiger Gilsdorf
Veranstaltungsort
Evangelisches Schulreferat
Kümbdcher Hohl 28
55469 Simmern/Hunsrück
Termin(e)/Uhrzeit(en)
05.11.2019 | 09:30 - 15:30