Seminare unserer Mitveranstalter

Mitveranstalter des EFWI sind landeskirchliche religionspädagogische Ämter, Institute, Schulreferate und Zentren sowie die Gemeinschaft Evangelischer Erzieher e.V. (GEE), die sich mit ihren Veranstaltungen an Lehrkräfte aus Rheinland-Pfalz wenden.

Die Angebote der Mitveranstalter richten sich überwiegend an Lehrkräfte im regionalen Einzugsbereich der jeweiligen Stelle.

Ab sofort können Sie sich wieder unter Opens external link in new windowhttps://evewa.bildung-rp.de online zu allen Veranstaltungen anmelden. Bitte geben Sie bei evewa (Fortbildung Online) unter Suche den Titel oder die Veranstaltungsnummer ein.

Das Fahrtkostenabrechnungs-Formular für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann hier heruntergeladen werden.

 

Den Überblick über unsere Veranstaltungen können Sie als PDF downloaden: 1. Halbjahr 2018 | 2. Halbjahr 2018

 

 

Seminarsuche:
EFWI-Nummer: 18EA330008
Termin: 17.10.2018 | Findet Statt

Religionsunterricht im 2. Schuljahr - Modul 2

Modul 2: Unterrichtsvorschläge für den Religionsunterricht in der Zeit zwischen Oktober und Dezember
Die Nachmittagsveranstaltung stellt erprobte Unterrichtsvorschläge mit Materialien für das 2. Quartal des 2. Schuljahrs vor. Eine Teilnahme an Modul 1 dieser Fortbildungsreihe ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Lehrerinnen und Lehrer
Pädagogische Fachkräfte
Pädagogische Fachkräfte
Pfarrerinnen und Pfarrer
Pfarrerinnen und Pfarrer

Schularten:

Förderschule

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Arbeitsgemeinschaft

Leitung:

Brigitte Beil

Dozent(en):

Horst Heller

Veranstaltungsort:

Horst Eckel Haus
RPZ Kusel
Lehnstr. 16
66869 Kusel

Termin(e)/Uhrzeit(en):

17.10.2018 | 15:00 - 18:00
EFWI-Nummer: 18ER110014
Termin: 17.10.2018 | Freigegeben

Lernwerkstatt

Zeit für Gott und mich und dich: Persönliche geistliche Atempause plus Materialien und Methoden zur Förderung von Basiswissen für den Religionsunterricht - gleich zum Mitnehmen -

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Förderschule

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Susanne Gärtner

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut
der EKKW und der EKHN
Am Gonsenheimer Spieß 1
55122 Mainz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

17.10.2018 | 14:30 - 17:30
EFWI-Nummer: 18ES330028
Termin: 17.10.2018 | Freigegeben

"Das ist doch eine Zumutung..." Jesu Botschaft von der Herrschaft Gottes

In seinem nur wenige Jahre dauernden Wirken setzt sich Jesus mit seiner Lebenswelt, die ihn 30 Jahre geprägt hat, konstruktiv auseinander. Als gesellschaftlicher Aussteiger lehrt und inszeniert er die personale und temporale Gegenwart der Herrschaft Gottes.
Dr. Markus Sasse wird am Vormittag unter Einbeziehung neuerer Erkenntnisse aus Exegese und Archäologie mit den Teilnehmer/-innen zentrale Fragen bearbeiten wie: Auf welche gesellschaftliche und religiöse Situation reagiert Jesus mit seiner Botschaft? Was ist das Besondere an seiner Botschaft? Warum hatte Jesus Gegner?
Es soll verdeutlicht werden, wie aktuelle fachwissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen der Exegese, Archäologie und Judaistik unser Verständnis der biblischen Texte erweitern können - auch im Blick auf eine direkte Verwertung im Unterricht. Zusammengefasst werden die Ergebnisse am Text des Vaterunsers. Am Nachmittag werden Ideen zur unterrichtlichen Umsetzung des Themas vorgestellt und gemeinsam entwickelt.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Gymnasium

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Dr. Anja Angela Diesel, Kirsten Neumann, Ute Lohmann

Dozent(en):

Dr. Markus Sasse

Veranstaltungsort:

Medienladen Koblenz
Im Kurt-Esser-Haus/2. OG
Markenbildchenweg 38
56068 Koblenz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

17.10.2018 | 9 :30 - 16:30
EFWI-Nummer: 18ES110015
Termin: 18.10.2018 | Freigegeben

Heimat und die Kunst der Lebensgestaltung

Angesichts von Migration erleben wir wie „Heimat“
auch eine Entscheidung gegen die Unsicherheit sein
kann. Stolz auf den „Ursprung“ verleiht „Heimat“
scheinbar Kraft und Zuversicht. Friedlich kann ich in
der (geographischen) Heimat nur leben, wenn auch
Hinzuziehende im neuen Lebensumfeld eine Heimat
finden, zu der ich gehöre. Sobald wir uns voneinander
abgrenzen, erlebe ich meinen Lebensbereich als
ungastlich und nicht heimatlich. Heimat wandelt sich
beständig.
Biblische Erzählungen enthalten Bilder, mit denen
Menschen ihre Lebenserfahrungen verarbeiten und
das Erlebte auf Gott hin deuten. Heimat ist danach ein
Beziehungsraum, der in der Begegnung mit anderen
Menschen und in der gegenseitigen Verantwortung
füreinander entsteht.
„Heimat“ erlebt heute eine Renaissance als Gegenentwicklung zur Globalisierung und Internationalität. Doch was die Menschen unter Heimat verstehen, hat sich im Lauf der Geschichte stark verändert. In immer neuen Anläufen werden wir über das Phänomen „Heimat“ nachdenken und Ideen für den Religionsunterricht vorgestellt bekommen, ebenso eine Ganzschrift zuHeimat und Kriegsflucht.
Für die Behandlung des Themas im Unterricht sind auch
Teile einer Ausstellung im Schulreferat ausleihbar.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Gymnasium
Integrierte Gesamtschule
Realschule plus
Sekundarstufe 1

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Ekkehard Lagoda

Veranstaltungsort:

Evangelisches Gemeindehaus
Herrengasse 10s
55767 Niederbrombach

Termin(e)/Uhrzeit(en):

18.10.2018 | 15:30 - 18:00
EFWI-Nummer: 18EA220009
Termin: 19.10.2018 | Findet Statt

Ganzheitliche Entspannungsmethoden Teil 2: Bausteine zum Thema "Im Land der Farben"

Farben, Musik, entspannende Bewegungsabläufe und positiv orientierte Geschichten beflügeln die Vorstellungskraft der Kinder, wecken müde Geister, ordnen Gedanken, zerstreuen Unwohlsein oder Aggressivität und fördern Lernbereitschaft.
Erarbeitete Bausteine zum Thema "Im Land der Farben" werden in der Veranstaltung vorgestellt und ausprobiert.

Ökumenische Fortbildung der Diözese Speyer und der Ev. Kirche der Pfalz.
Teil II setzt keine Teilnahme an Teil I voraus.

Bitte bequeme Kleidung, Decke und Kissen mitbringen!

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Pädagogische Fachkräfte
Sonstige

Schularten:

Grundschule
Förderschule

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Dozent(en):

Gisela Scherer, Monika Schuster

Veranstaltungsort:

Herz-Jesu-Kloster Neustadt
Waldstraße 145
67434 Neustadt a. d. Weinstraße

Termin(e)/Uhrzeit(en):

19.10.2018 | 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
EFWI-Nummer: 18EA990012
Termin: 23.10.2018 | Findet Statt

Theologisieren mit Kindern II

Wohl jedes Kind auf der Welt stellt sich irgendwann die Fragen: Gibt es Gott überhaupt? Wie sieht er aus? Wo ist er? Hat Gott auch eine böse Seite? Wenn ich bete, hört er mich überhaupt?
In der Veranstaltung werden Möglichkeiten (didaktisch wie methodisch) vorgestellt und reflektiert, die die aufgeworfenen Fragen nicht vorschnell beantworten, sondern den Kindern einen Diskurs aufzeigen, der ihnen ermöglicht, eigene Antworten zu finden und zu erproben. Praktische Unterrichtsideen zeigen, dass auch ein strukturierter Unterricht offen und prozessorientiert sein kann.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Außerschulische Fachkräfte
Pfarrerinnen und Pfarrer

Schularten:

Grundschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Arbeitsgemeinschaft

Leitung:

Uwe Schutte

Dozent(en):

Gisela Scherer

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Kirchheimbolanden
der Evangelischen Kirche der Pfalz
An der Aula 3
67295 Bolanden

Termin(e)/Uhrzeit(en):

23.10.2018 | 15:30 Uhr - 18:00
EFWI-Nummer: 18EA110015
Termin: 23.10.2018 | Freigegeben

Protestanten ohne Protest

Ein Workshop zur Entwicklung von Unterrichtsideen und Materialien aus der Beschäftigung mit Einzelschicksalen und Kirchenhandeln in unserer Region während der nationalsozialistischen Herrschaft. Arbeit an didaktischen Neuansätzen mit besonderer Berücksichtigung der heutigen Schülerwelt in prophylaktischer Absicht.
Nach der Veröffentlichung der beiden historischen Bände „Protestanten ohne Protest“, die das weitgehende Versagen kirchlicher Akteure in der Zeit des Nationalsozialismus in unserer Region dokumentieren, stehen die Religionspädagoginnen und -pädagogen vor einer zweifachen Aufgabe:
Es müssen anschauliche Beispiele und Unterrichtsmaterialien für einen motivierenden Unterricht zum Thema mit regionalen Bezügen erarbeitet werden. Dazu werden vom Archiv der Landeskirche historische Materialien zur Verfügung gestellt. In diesem Rahmen kann auch geprüft werden, wo zusätzliche eigene Forschungsarbeit für Sek II-Schülerinnen und -Schüler Sinn macht.
Zum anderen muss an didaktischen Neuansätzen gearbeitet werden, nachdem fast alle Zeitzeugen verstorben sind. Gedenkstättenpädagogik, aber auch aktuelle Fragen in "postfaktischen Zeiten" können Ausgangspunkte sein.
Für den RU an beruflichen Schulen suchen wir nach spezifischen Zugängen. Schließlich soll es gelingen, Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund in ein Basisverstehen der schmerzhaften Anteile unserer Geschichte einzuführen.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Berufsbildende Schule
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Workshop (Auswahl)

Leitung:

Thomas Niederberger

Dozent(en):

Stefan Meissner, Dr., Dr. Markus Sasse, Gabriele Stüber, Dr., Eberhard Dittus

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Speyer
Roßmarktstraße 4
67346 Speyer

Termin(e)/Uhrzeit(en):

23.10.2018 | 09:30 - 18:00 r
16.10.2018 | 09:30 - 15:30 r

Anmeldung

Anmeldeschluss:

20.10.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ER440023
Termin: 23.10.2018 - 24.10.2018 | Freigegeben

Jahreskonferenz Krisenseelsorge - Thema: Notfallpädagogik

In der Jahreskonferenz werden verschiedene Facetten des schulischen Notfall- und Krisenmanagement ergänzt und vertieft. Aufbauend auf einem Überblick über die Besonderheiten von Notfällen und Krisen in Schulen soll es insbesondere darum gehen, wie es gelingen kann, Kinder und Jugendliche angemessen auf Notfallerfahrungen vorzubereiten und Unglücke als Thema des Unterrichts aufzugreifen. Einen weiteren Schwerpunkt stellen Überlegungen zum Führen von Gruppengesprächen dar. Abschließend werden Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt »Kind und Katastrophe„ vorgestellt, das derzeit im Auftrag des Bundesinnenministeriums durchgeführt wird.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bistum Mainz statt. Anmeldungen auch direkt möglich an schulpatoral@bistum-mainz.de.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Matthias Ullrich

Termin(e)/Uhrzeit(en):

23.10.2018 | 15:00 - 18:00
24.10.2018 | 09:00 - 17:00
EFWI-Nummer: 18ER220009
Termin: 23.10.2018 - 24.10.2018 | Freigegeben

Das christliche Trier - Exkursion für Schulleitungen - GS Rhein/Lahn

Exkursion für Schulleitungen:
´ Christentum und Karl Marx, eine spannungsreiche Geschichte, die in der Kulturstadt Trier aufeinander trifft. Aus Anlass des Karl-Marx-Jahrs wird die Begegnungstagung der Schulleitung 2018 als Exkursion in der Geburtsstadt Karl-Marx (1818-18-83) durchgeführt. Die Stadt Trier bietet durch ihre exponierte Tradition Gelegenheit auf christliche Spurensuche zu gehen, aber auch Lebensstationen von Karl Marx zu erkunden. Dabei wird inhaltlich die Brücke in der Auseinandersetzung zwischen christlicher Soziallehre und Aspekten marxistischen Denkens geschlagen.
8:30 Uhr Abfahrt in Montabaur (ICE-Bahnhof
nassau@rpi-ekkw-ekhn.de

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Schulleitung

Schularten:

Grundschule

Schwerpunkt:

Schulleitung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Termin(e)/Uhrzeit(en):

23.10.2018 | 08:30 - 20:30
24.10.2018 | 08:30 - 20:30
EFWI-Nummer: 18ES110016
Termin: 24.10.2018 | Freigegeben

Studienfahrt Westerwald - Auf den Spuren Raiffeisens

Aus Anlass des 200. Geburtstages von Friedrich Wilhelm
Raiffeisen, dem Begründer der genossenschaftlichen
Idee, fragen wir uns, was wir heute noch von ihm
lernen können. Sein Credo jedenfalls lautete: „Was dem
Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“
Wir spüren an zwei Orten der genossenschaftlichen
Idee nach. Am Vormittag besuchen wir gegen 9.30 Uhr
den Raiffeisen-Campus in Dernbach, ein innovatives,
privates Ganztagsgymnasium in genossenschaftlicher
Trägerschaft. Die Schule orientiert sich am christlichen
Wertesystem und am genossenschaftlichen Gedanken im
Sinne Raiffeisens. Ziel ist, weltoffene und hervorragend
ausgebildete junge Europäer zu formen, die dem
Leistungsprinzip einer globalisierten Welt gewachsen
sind. Menschen, die „Wir“ anstatt „Ich“ sagen, die zum
Wohl der Gemeinschaft handeln anstatt Ellenbogen-
Mentalität zu leben.
Gegen 12 Uhr Einkehr in das Restaurant Westerwald-
Treff in Oberlahr und ab 14 Uhr Besuch mit Führung des
Raiffeisenhauses Flammersfeld. Raiffeisen wirkte hier
als Bürgermeister. Das Haus zeigt, wie zu Raiffeisens
Zeit gelebt und gearbeitet wurde und sich deshalb der
genossenschaftliche Gedanke entwickeln konnte.
Fahrtkosten und Eintrittsgebühr 10 Euro plus Mittagessen
Je nach TN-Zahl fahren wir in Kleinbussen.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Ekkehard Lagoda

Veranstaltungsort:

Raiffeisenhaus Flammersfeld
Raiffeisenstraße 11
57632 Flammersfeld

Termin(e)/Uhrzeit(en):

24.10.2018 | 08:00 - 18:00
EFWI-Nummer: 18ES330025
Termin: 24.10.2018 | Freigegeben

Alle Jahre wieder...Neue Ideen und Materialien zur Advents- und Weihnachtszeit

Auch wenn uns das Thema "Weihnachten" alles Jahre wieder begegnet, so stellt sich jedes Mal aufs Neue die Frage, wie wir es in den sich ändernden Zeiten den Kindern näher bringen können. Zahlreiche Geschichten laden die Kinder unterschiedlicher Altersstufen dazu ein, sich auf die Suche nach Hinweisen zu dem "Kind im Futtertrog" zu machen und sich so den Kern der Weihnachtserzählung nach und nach zu erschließen. An diesem Nachmittag wollen wir Ihnen neue Ideen und Materialien zur Advents- und Weihnachtszeit vorstellen bzw. neue Impulse zum Einsatz altbekannter Bücher und Materialien geben.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Bettina Schäfer, Dr. Anja Angela Diesel

Veranstaltungsort:

Evangelisches Gemeindehaus
Oberbachstr. 59
56812 Cochem

Termin(e)/Uhrzeit(en):

24.10.2018 | 15:00 - 17:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

17.10.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18EA440006
Termin: 25.10.2018 | Freigegeben

Religionsunterricht im 1. Schuljahr

Wie kann der Religionsunterricht aussehen, wenn Schülerinnen und Schüler noch nicht lesen und schreiben können? Die Nachmittagsveranstaltung stellt erprobte Unterrichtsvorschläge mit Materialien für das 2. Quartal des 1. Schuljahrs vor. Eine Teilnahme an Modul 1 der Fortbildungsreihe ist nicht Voraussetzung.

Es werden keine Fahrtkosten erstattet.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Pfarrerinnen und Pfarrer

Schularten:

Grundschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Rainer Huy

Dozent(en):

Horst Heller

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Speyer
Roßmarktstraße 4
67346 Speyer

Termin(e)/Uhrzeit(en):

25.10.2018 | 15:00 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

23.10.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18EA110018
Termin: 25.10.2018 | Freigegeben

Mündliches Abitur Evangelische Religion

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen, die für die nächsten Prüfungstermine mündliche Prüfungen vorzubereiten haben. Am Beispiel des Lehrplanthemas „Jesus Christus“ wird in die Grundlagen der mündlichen Prüfung im Fach Evangelische Religionslehre eingeführt. Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen und Gestaltungshinweisen wird am Vormittag ein fachwissenschaftliches Update geboten, um die konkrete Themenfindung zu erleichtern.
Der Nachmittag hat den Charakter eines Abiturtrainings. Es besteht die Gelegenheit in der Bibliothek und Medienzentrale und im Religionspädagogischen Zentrum konkrete Prüfungsvorschläge zu erarbeiten und in Prüfungssimulationen zu erproben.
10.00 Uhr: Rechtliche Rahmenbedingungen und Gestaltungshinweise
11.00 Uhr: Jesus Christus – Trends und Ergebnisse der neueren theologischen Forschung
13.00 Uhr: Mittagspause
14.00 Uhr: Materialsichtung in der Bibliothek und Medienzentrale bzw. im Religionspädagogischen Zentrum
15.30 Uhr: Erprobungsphase mit Prüfungssimulationen
17.30 Uhr: Auswertungsrunde
18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldung an: markus.sasse@beratung.bildung-rp.de

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Fachlehrerinnen und Fachlehrer
Schulpfarrerinnen/Schulpfarrer

Schularten:

Gymnasium
Integrierte Gesamtschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Dr. Markus Sasse

Dozent(en):

Dr. Markus Sasse

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Speyer
Roßmarktstraße 4
67346 Speyer

Termin(e)/Uhrzeit(en):

25.10.2018 | 10:00 - 18:00
EFWI-Nummer: 18ER110015
Termin: 25.10.2018 | Freigegeben

Lehrertag

Mein Glaube, dein Glaube, unser Glaube?

"Doch wenn der Menschensohn kommen wird, meinst du, er wird Glauben finden auf Erden?"
(Lukas 18,8)

Ich glaube, ...was heißt das eigentlich?
Wir glauben, ...was glauben wir denn?
Und, ...wie sieht ein lebendiger Glaube aus?

7 Stunden zeit haben: für Gott, für dich und für mich. 7 Stunden Zeit nehmen: Um den christlichen Glauben neu zu entdecken, Antworten zu finden und vielleicht auch neue Glaubenswege zu gehen. Diese Veranstaltung möchte u.a. durch verschiedene Zugangsmöglichkeiten die berufliche Identifikation von Religionslehrkräften stärken und Methoden für einen lebendigen Religionsunterricht erfahrbar machen. Darüber hinaus soll durch das Angebot Freude und Lust geweckt werden für ein tieferes spirituelles Glaubensleben im Alltag, für jeden und jede, der/die sich dafür interessiert.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Susanne Gärtner

Dozent(en):

N.N.

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut
der EKKW und der EKHN
Am Gonsenheimer Spieß 1
55122 Mainz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

25.10.2018 | 09:30 - 16:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

17.10.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18EA220010
Termin: 25.10.2018 - 27.10.2018 | Storniert

Biblische Erzählfiguren

Mit den ausdrucksstarken Erzählfiguren können religionspädagogische Einheiten bei Kindern, Ju-gendlichen und Erwachsenen vielfältig gestaltet werden. Die Figuren helfen, einen anderen Zugang zu biblischen Texten zu finden. Vieles kann mit Körpersprache ausgedrückt werden. Passend zu den Figuren gibt es große und kleine Tiere. In diesem Workshop können Anfänger und Fortgeschrittene 2 bis 3 Erzählfiguren selbst herstellen. Auch weniger geübte Näherinnen und Näher sind herzlich willkommen.

Referentin: Martina Englmann, ABF-Kursleiterin

Es fallen Kursgebühren (ca. € 45,00 - 50,00) sowie
Materialkosten an: Figuren (Größe 1-3): 28 €,
Kinder (Größe 4-5): 25 €, Kinder (Größe 6): 18 €,

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Storniert

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Förderschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Gisela Scherer

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Kaiserslautern
Unionstr. 1
67657 Kaiserslautern

Termin(e)/Uhrzeit(en):

25.10.2018 | 15:30 - 19:30
26.10.2018 | 09:00 - 19:00
27.10.2018 | 09:00 - 13:00
EFWI-Nummer: 18ES110017
Termin: 26.10.2018 - 14.12.2018 | Freigegeben

"Den Nächsten kennen wie sich selbst" oder: Wie ticken jeweils die Katholiken und die Evangelischen

Eine „Versuchsgruppe“, die ohne Arbeitsauftrag ‚von oben‘ auslotet, wie in Zukunft hinsichtlich der Konfessionellen Kooperation evangelische und katholische Christinnen und Christen füreinander sensibel werden. Sich an den Gemeinsamkeiten freuen, die Differenzen benennen. Vorurteile erkennen und …
Damit wir ökumenisch unterwegs sind, fragen Sie
doch im Kollegium eine katholische Kollegin oder einen
Kollegen an. Wir werden hoffentlich eine theologisch
arbeitende, ökumenische Gruppe sein, die sich dreimal
treffen und überlegen wird, was die jeweils andere
Konfession im Inneren ausmacht.
Weitere Termine:
Freitag 16. November 16-18 Uhr
Freitag 14. Dezember 16-18 Uhr

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Arbeitsgemeinschaft

Leitung:

Ekkehard Lagoda

Veranstaltungsort:

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Kurhausstraße 6
55543 Bad Kreuznach

Termin(e)/Uhrzeit(en):

26.10.2018 | 16:00 - 18:00 r
16.11.2018 | 16:00 - 18:00
14.12.2018 | 16:00 - 18:00
EFWI-Nummer: 18ES550010
Termin: 27.10.2018 | Freigegeben

Trommelgeschichte "Arche Noah"

Musikalische Sprachförderung und interkulturelles Lernen
mit allen Sinnen durch Erzählen von Geschichten sowie
Liedern mit lautsprach-unterstützenden Gebärden,
Rhythmen und Klängen. Alle wichtigen Elemente der
Musik: Rhythmus, Melodie, Tonhöhe, Lautstärke, Klang,
Betonung und Dynamik finden sich in der Sprache wieder.
Musikalische Trommelgeschichten mit lautsprach-unterstützenden Gebärden als Türöffner und
Wegbereiter zur spielerischen Sprachförderung und
Erleben von Gemeinschaft. Inhalte des inklusiven
musikpädagogischen Projektes: Materialen und
Unterrichtsanregungen zum Thema Arche Noah – für
Grund-/Förderschule, Kindergarten und Gemeindearbeit
im Arbeitsfeld Inklusion. Die praxiserprobten
Materialien eigenen sich für die Arbeit in heterogenen
Gruppen, für Kindern zwischen 3-10 Jahren mit
und ohne Beeinträchtigungen. Das Projekt vereint
mit der Arche Noah einen Schatz von Liedern mit
Gebärden, rhythmisierten Versen sowie Liedbegleitung,
Rhythmusspiele.
Es sind keine musikalischen oder Gebärden-Vorkenntnisse
erforderlich.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Erzieherinnen und Erzieher
Pädagogische Fachkräfte

Schularten:

Grundschule
Sekundarstufe 1

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Britta Lehmkuhl, Katinka Fries

Dozent(en):

Silvia Willwertz

Veranstaltungsort:

Cafè Palaver
Hermeskeiler Str. 26
54320 Waldrach

Termin(e)/Uhrzeit(en):

27.10.2018 | 10:00 - 17:00
EFWI-Nummer: 18EA110012
Termin: 29.10.2018 - 31.10.2018 | Freigegeben

Partnerschaft im Wandel

Nähere Informationen erhalten Sie bei:
Birgit Schwuchow, Birgit.Schwuchow@t-online.de

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Berufsbildende Schule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Sonstige

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Birgit Schwuchow-Schmidt

Veranstaltungsort:

EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

29.10.2018 | 09:30 Uhr - 18:00 Uhr
30.10.2018 | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
31.10.2018 | 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
EFWI-Nummer: 18EA990006
Termin: 31.10.2018 - 03.11.2018 | Findet Statt

Godly Play Erzählkurs

Sie haben Godly Play bei einem Einführungstag bereits kennen gelernt und schon erste eigene Erfahrungen in der Anwendung gesammelt? Sie wollen ihre praktischen und theoretischen Kennt-nisse dieses religionspädagogischen Konzeptes weiter entwickeln und dazu eine Ausbildung zum Godly Play Erzähler/ zur Godly Play Erzählerin machen? Dann laden wir Sie zum Erzählkurs ein.

Zeit: 31.10.2018 bis 03.11.2018
Ort: Religionspäd. Zentrum Kirchheimbolanden in 67295 Bolanden-Weierhof, An der Aula 3
Kosten: € 100,00

Voraussetzung: Zertifikat über Teilnahme an einem Einführungstag Godly Play

Anmeldung und Infos über Tel. 06352/5442, Mail: rpz.kirchheimbolanden@evkirchepfalz.de, Homepage: www.rpz-kirchheimbolanden.de

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Außerschulische Fachkräfte
Erzieherinnen und Erzieher
Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Förderschule
Kindertageseinrichtungen

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Weiterbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Leitung:

Uwe Schutte

Dozent(en):

Ruth Magsig

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Kirchheimbolanden
der Evangelischen Kirche der Pfalz
An der Aula 3
67295 Bolanden

Termin(e)/Uhrzeit(en):

31.10.2018 | 17:00 Uhr - 21:00
01.11.2018 | 09:00 - 21:00
02.11.2018 | 09:00 - 21:00
03.11.2018 | 09:00 - 20:00
EFWI-Nummer: 18ES110018
Termin: 05.11.2018 | Freigegeben

2. Ökumenische Advents- und Weihnachtswerkstatt in Bad Kreuznach

Die Ökumenische Advents- und Weihnachtswerkstatt ist
ein „Offenes Haus“, das einlädt, in dreiviertelstündigen
Gruppenangeboten eine Vielfalt an musisch-kreativen,
erzählerisch-darstellenden und sinnorientierten
Anregungen für die Gestaltung in Schule,
Kindertagesstätte und Gemeinde kennenzulernen und zu
erproben. Auch besteht die Möglichkeit zum Austausch
und Zusammensein im kreativen Bastelbasar.
Ein Büchertisch mit Arbeitshilfen lädt ein zu Beratung und
Verkauf.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Erzieherinnen und Erzieher
Sonstige

Schularten:

Förderschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Workshop (Auswahl)

Leitung:

Ekkehard Lagoda, Elisabeth Winandy, Ewald Schulz

Veranstaltungsort:

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Kurhausstraße 6
55543 Bad Kreuznach

Termin(e)/Uhrzeit(en):

05.11.2018 | 15:30 - 19:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

25.10.2018

Gültigkeitsbereich:

überregional
EFWI-Nummer: 18EA220011
Termin: 06.11.2018 | Findet Statt

Weihnachten anderswo

Advent und Weihnachten – eine Festzeit voller Traditionen, die uns selbstverständlich erscheinen. Doch wie wird anderswo gefeiert? Was haben der schwarze Peter, eine Hexe, ein Bock oder der Mistelzweig mit Weihnachten zu tun? Auf einer methodisch abwechslungsreichen Weihnachts-Weltreise werden die vielgestalteten Wege, die Ankunft Jesu zu feiern, vorgestellt und das interkulturelle Lernen angebahnt. Dadurch erscheinen die eigenen Traditionen im neuen Licht.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Pfarrerinnen und Pfarrer
Pädagogische Fachkräfte

Schularten:

Grundschule
Sekundarstufe 1

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Arbeitsgemeinschaft

Leitung:

Gisela Scherer

Dozent(en):

Michael Landgraf

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Kaiserslautern
Unionstr. 1
67657 Kaiserslautern

Termin(e)/Uhrzeit(en):

06.11.2018 | 15:30 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

30.10.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ES110019
Termin: 06.11.2018 | Freigegeben

Arbeitsgemeinschaft für Lehrer/-innen und Pfarrer/-innen der Berufsbildenden Schulen - AG BBS

An diesem Nachmittag werden wir die „Konfessionelle
Kooperation“ in den Blick nehmen und sehen, was das für uns an den berufsbildenden Schulen bedeutet.
Außerdem wird die DVD – „Aktiv für Flüchtlinge – Die
Brückenbauer von Bad Kreuznach“ vorgestellt und
überlegt, wie das Thema der Integration in der Schule
bearbeitet werden kann. Flüchtling zu sein ist jedenfalls
kein Beruf.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Berufsbildende Schule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Arbeitsgemeinschaft

Leitung:

Ekkehard Lagoda

Veranstaltungsort:

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Kurhausstraße 6
55543 Bad Kreuznach

Termin(e)/Uhrzeit(en):

06.11.2018 | 15:30 - 17:30
EFWI-Nummer: 18ES330027
Termin: 06.11.2018 | Freigegeben

AG BBS

Diese regelmäßig stattfindende AG dient dem Austausch und der Weiterbildung der Schulpfarrer/-innen im Hinblick auf ihre spezifischen Aufgaben.
Im November werden wir uns im Medienladen treffen. Austauschen werden wir uns über didaktische Jahrespläne, eine Methodenbörse wird die möglichen Methoden, die im Unterricht eingesetzt werden können, in Erinnerung rufen und vertiefen. Zudem werden wir den Einsatz von Büchern im RU beraten. Thema und Termin für die AG im Sommer werden festgelegt. Weiterhin dient dieser Nachmittag dem Informationsaustausch.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Pfarrerinnen/Pfarrer

Schularten:

Berufsbildende Schule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Ute Lohmann

Veranstaltungsort:

Medienladen Koblenz
Im Kurt-Esser-Haus/2. OG
Markenbildchenweg 38
56068 Koblenz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

06.11.2018 | 15:00 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

Ohne Anmeldeschluss

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18EA440007
Termin: 07.11.2018 | Freigegeben

Weihnachten anderswo

Advent und Weihnachten – eine Festzeit voller Traditionen, die uns selbstverständlich erscheinen. Doch wie wird anderswo gefeiert? Was haben der schwarze Peter, eine Hexe, ein Bock oder der Mistelzweig mit Weihnachten zu tun? Auf einer methodisch abwechslungsreichen Weihnachts-Weltreise werden die vielgestalten Wege, die Ankunft Jesu zu feiern, vorgestellt und das interkulturelle Lernen angebahnt. Dadurch erscheinen die eigenen Traditionen im neuen Licht.

Es werden keine Fahrtkosten erstattet.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Pfarrerinnen und Pfarrer

Schularten:

Grundschule
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Rainer Huy

Dozent(en):

Michael Landgraf

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Speyer
Roßmarktstraße 4
67346 Speyer

Termin(e)/Uhrzeit(en):

07.11.2018 | 15:00 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

06.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18EA550005
Termin: 08.11.2018 | Findet Statt

Weihnachten anderswo

Advent und Weihnachten – eine Festzeit voller Traditionen, die uns selbstverständlich erscheinen. Doch wie wird anderswo gefeiert? Was haben der schwarze Peter, eine Hexe, ein Bock oder der Mistelzweig mit Weihnachten zu tun? Auf einer methodisch abwechslungsreichen Weihnachts-Weltreise werden die vielgestalten Wege, die Ankunft Jesu zu feiern, vorgestellt und das interkulturelle Lernen angebahnt. Dadurch erscheinen die eigenen Traditionen im neuen Licht.
Zielgruppe: Primar- und Sekundarstufe

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Dozent(en):

Michael Landgraf

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Neustadt
RPZ Neustadt
Stiftstraße 23
67434 Neustadt

Termin(e)/Uhrzeit(en):

08.11.2018 | 15:30 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

07.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ES550011
Termin: 08.11.2018 | Freigegeben

2. Ökumenische Advents- und Weihnachtswerkstatt in Trier

Die Ökumenische Advents- und Weihnachtswerkstatt ist
ein „Offenes Haus“, das einlädt, in dreiviertelstündigen
Gruppenangeboten eine Vielfalt an musisch-kreativen,
erzählerisch-darstellenden und sinnorientierten
Anregungen für die Gestaltung in Schule,
Kindertagesstätte und Gemeinde kennenzulernen und zu
erproben.
Auch besteht die Möglichkeit zum Austausch und
Zusammensein im kreativen Bastelbasar. Ein Büchertisch
mit Arbeitshilfen lädt ein zu Beratung und Verkauf.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Erzieherinnen und Erzieher
Sonstige

Schularten:

Förderschule
Kindertageseinrichtungen

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Workshop (Auswahl)

Leitung:

Britta Lehmkuhl, Elisabeth Winandy, Ewald Schulz

Veranstaltungsort:

Dietrich-Bonhoeffer-Haus Trier
Nordallee 7-9
54292 Trier

Termin(e)/Uhrzeit(en):

08.11.2018 | 15:30 - 19:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

29.10.2018

Gültigkeitsbereich:

überregional
EFWI-Nummer: 18ES330024
Termin: 14.11.2018 | Freigegeben

Mein Credo

Der Ansatz "Theologisieren mit Schülerinnen und Schülern" ist im gegenwärtigen Religionsunterricht fest verankert. Wie aber steht es mit uns Kolleginnen und Kollegen? Finden wir Raum zum Theologisieren mit- und untereinander? Der Gesprächskreis "Mein Credo" möchte diesen Raum eröffnen. Alle Kolleginnen und Kollegen, die sich über Fragen und Erfahrungen des persönlichen Glaubens austauschen und sich von den Fragen und Erfahrungen der anderen inspirieren lassen möchten, sind herzlich eingeladen. Jenseits des alltäglichen Unterrichtsgeschehens mit seinen Anforderungen ist hier Raum für das, was den Einzelnen/die Einzelne persönlich trägt, herausfordert, was sich als offene Frage stellt.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Sonstige

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Dr. Anja Angela Diesel

Veranstaltungsort:

Evangelischer Kirchenkreis Koblenz
Superintendentur
Mainzer Straße 81
56075 Koblenz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

14.11.2018 | 18:00 - 20:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

07.11.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18ER220021
Termin: 14.11.2018 | Freigegeben

Leichte oder einfache Sprache? Oder sensibel? – Manchmal ganz schön schwer!

(Alle Schulformen, alle Interessierten)

Mit unserer Sprache und mit ihren Wörtern gehen wir meist sehr selbstverständlich um. Sind wir uns aber im Klaren, dass Vieles anderen dann gar nicht klar ist? – Es wird geklärt, was einfache Sprache oder leichte Sprache ist. Anhand von Übungen wird das Bewusstsein geschärft und die praktische Umsetzung sowohl im Hinblick auf Gemeinde als auch auf Schule geübt.

Ort: Haus der Kirche Ratssaal
Neustr. 42, 56457 Westerburg
Leitung: Nadine Hofmann-Driesch, RPI Nassau
Referent/-in: Birgitt Neukirch, RPI Fulda

VA-Nummer: 181114-HD-NA
Anmeldung: RPI Nassau, Anmeldeschluss: 10.11.2018

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Erzieherinnen und Erzieher
Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Dozent(en):

Nadine Hofmann-Driesch

Veranstaltungsort:

Haus der Kirche Ratssaal
Neustr.42
56457 Westerburg

Termin(e)/Uhrzeit(en):

14.11.2018 | 09:00 - 12:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

10.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ES330026
Termin: 15.11.2018 | Freigegeben

Ökumenische Advents- und Weihnachtswerkstatt

Die Ökumenische Advents- und Weihnachtswerkstatt ist ein "offenes Haus", das einlädt, n dreiviertelstündigen Gruppenangeboten eine Vielfalt an musisch-kreativen, erzählerisch-darstellenden und sinnenorientierten Anregungen für die Gestaltung in Schule, Kindertagesstätte und Gemeinde kennenzulernen und zu erproben. Auch besteht die Möglichkeit zum Austausch und Zusammensein im kreativen Bastelbasar. Ein Büchertisch mit Arbeitshilfen hält weitere Anregungen bereit.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Elisabeth Winandy, Dr. Anja Angela Diesel, Ewald Schulz

Veranstaltungsort:

Medienladen Koblenz
Im Kurt-Esser-Haus/2. OG
Markenbildchenweg 38
56068 Koblenz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

15.11.2018 | 15:30 Uhr - 19:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

18.10.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18ES110020
Termin: 15.11.2018 | Freigegeben

"Wir haben keinen Wein mehr..."

Ein Team. Eine Aufgabe. Ein Raum. Eine Stunde.
Die Live Escape Games folgen einem einfachen Prinzip:
Indizien suchen, Hinweise kombinieren, Aufgaben lösen
und Codes knacken.
Ohne Teamarbeit geht dabei nichts!
In diesem Live Escape Game spielen auch der Glaube
und die Bibel eine Rolle, denn die Erzählung hinter den
Aufgaben orientiert sich an der Hochzeit zu Kana.
Was Sie erwartet:
Ein Live Escape Game zur Bibel erleben - Austausch und
Reflexion für den Einsatz in der Schule oder Jugendgruppe

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Ekkehard Lagoda

Dozent(en):

Daniel Bidinger

Veranstaltungsort:

Evangelisches Gemeindehaus
Hedwigsgärten 2
55606 Kirn

Termin(e)/Uhrzeit(en):

15.11.2018 | 16:30 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

05.11.2018

Gültigkeitsbereich:

überregional
EFWI-Nummer: 18ER220022
Termin: 16.11.2018 | Freigegeben

Ökumene – War das schon alles oder geht noch mehr?

(Alle Schulformen)

Das Thema Ökumene möchten wir an unserem diesjährigen ökumenischen Studientag explizit in den Mittelpunkt der Überlegungen stellen. Wir werden uns mit den Entwicklungen des aufeinander Zugehens der beiden großen Kirchen in Deutschland befassen und den Fragestellungen nachgehen: Wie weit sind wir mit dem ökumenischen Bestreben, welche Chance haben wir näher zusammen zu kommen, wo sind neuralgische Punkte, wo sind wir vielleicht schon weiter als wir denken?
Selbstverständlich möchten wir neben dem Austausch mit den zwei Grundsatzreferenten des Tages, Frau Brigitte Görgen-Grether, Ökumenereferentin im Bistum Limburg und Herrn Prof. Dr. Thomas Schneider, evangelische Theologie, Uni Koblenz, das Thema für den Religionsunterricht fruchtbar machen. Dazu werden schulformspezifische Workshops angeboten.
Herzlich laden wir, Frau Pfarrerin Nadine Hofmann-Driesch und Frau Dr. Katharina Sauer, Sie zu diesem ökumenischen Religionslehrer -innentag in die neuen Räume des rpi nach Nassau ein.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut der EKKW und EKHN
Firma
Bezirksstr. 19
56377 Nassau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

16.11.2018 | 09:00 - 14:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

10.11.2018
EFWI-Nummer: 18ER110017
Termin: 17.11.2018 | Freigegeben

Lernwerkstatt Advent

Zeit für Gott und mich und dich: Persönliche geistliche Atempause plus Materialien und Methoden zur Förderung von Basiswissen für den Religionsunterricht - gleich zum Mitnehmen -

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Förderschule

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Susanne Gärtner

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut
der EKKW und der EKHN
Am Gonsenheimer Spieß 1
55122 Mainz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

17.11.2018 | 14:30 - 17:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

10.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ER110016
Termin: 19.11.2018 | Freigegeben

Wo wohnt eigentlich Gott?

Seminar in Worms. Mit Kindern über ihre Gottesvorstellungen und biblischen Gottesbildern ins Gespräch kommen. Dieses Angebot bietet die Möglichkeit durch die Methode des Reisetagebuches (Ruf/Gallin) auch in heterogenen und sozial herausfordernden Lerngruppen Religionsunterricht differenziert und für die Kinder bedeutsam zu gestalten. Bei der Gestaltung dieser kompetenzorientierten Lernumgebung werden auch verschiedene Zugangsmöglichkeiten der inklusiven Didaktik anschaulich umgesetzt. Wie das gehen kann, soll in dieser Veranstaltung gezeigt und selbst erprobt werden.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Sekundarstufe 1
Leerer Eintrag

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Susanne Gärtner

Veranstaltungsort:

Grundschule
Rheindürkheim
Schulstr. 2
67550 Worms

Termin(e)/Uhrzeit(en):

19.11.2018 | 09:00 - 13:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

22.10.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18EA110016
Termin: 19.11.2018 | Freigegeben

Tod und Trauer in der Schule

Der Tod eines Schülers oder einer Kollegin gehört sicher zu jenen dramatischen Ereignissen, die das Schulleben mit all seinen Routinen auf einen Schlag aus der Bahn werfen und zum Straucheln bringen können. Schock, Trauer und Verhaltensunsicherheit bestimmen plötzlich Lehrerzimmer, Klassenräume, Flure. Jeder spürt: Wir können jetzt nicht so weitermachen wie gestern. Aber keiner weiß: Was können wir stattdessen tun?
Jeder Todesfall an einer Schule ist immer individuell – in seinen Ursachen, seiner Tragik, seinen Folgen. Und es gibt keine allgemeingültigen Rezepte, Todesfälle in der Schule zu „handlen“.
Dennoch kann man sich als Schulleitung und LehrerIn vorbereiten. Und die Erfahrung zeigt, dass sich der Blick eines Kollegiums in solchen Situationen gerade auf ReligionslehrerInnen richtet.
Die Nachmittagsveranstaltung möchte Hilfestellung geben, sich auf den Fall der Fälle vorzubereiten. Was ist zu beachten? An was muss ich denken? Wie und was muss von wem kommuniziert werden? Und welche Möglichkeiten gibt es, gemeinschaftlich Trauer auszudrücken und Mitgefühl zu bekunden?
Uwe Schutte, Leiter des Religionspädagogischen Zentrums Kirchheimbolanden, wird diese Fragen mit uns bedenken und bewährtes Hilfsmaterial sowie einen vorbereiteten Trauerkoffer vorstellen.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Tobias Christmann

Dozent(en):

Uwe Schutte

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Zentrum Speyer
Roßmarktstraße 4
67346 Speyer

Termin(e)/Uhrzeit(en):

19.11.2018 | 15:00 - 17:30 r

Anmeldung

Anmeldeschluss:

18.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ES330029
Termin: 20.11.2018 | Freigegeben

Supervision Schulleiter

Supervision ist ein hilfreiches Instrumentarium für eine professionelle und befriedigende Arbeit in Schule und Unterricht. Viele Probleme im schulischen Alltag mit Schülerinnen und Schülern, mit sich selbst, mit Kolleginnen und Kollegen oder dem Zeitmanagement lassen sich leichter lösen, wenn man sich in einer kollegialen Gruppe gegenseitig stützt und berät. Wir bieten Supervision für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie für Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit der katholischen Kirche an.

Anmeldung an:
alois.wehrhausen@gmx.de

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Schwerpunkt:

Schulleitung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Alois Wehrhausen

Termin(e)/Uhrzeit(en):

20.11.2018 | 16:30 - 18:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

23.10.2018

Gültigkeitsbereich:

landesweit
EFWI-Nummer: 18ER220023
Termin: 22.11.2018 | Freigegeben

Nähen einer Geschichtentasche (nach der Idee des Storybags)

(Alle Interessierten)

Eine biblische Geschichte in Stoff gepackt und zu einer Erzähltasche zusammengenäht. Das ist die Idee, die hinter einer Geschichtentasche bzw. dem Storybag steht. So werden die Geschichten zum Leben erweckt. Nach Anleitung können die TeilnehmerInnen des Workshops selbst eine Geschichtentasche herstellen. Sie erhalten dabei Tipps und Tricks, die dazu erforderlich sind.
Mitzubringen sind Grundenntnisse im Nähen. Materialkosten: 20 €

Ort: RPI Nassau
Bezirksstr. 19, 56377 Nassau
Leitung:
Referent/-in: Nadine Hofmann-Driesch, RPI Nassau
Irmgard Jonas,

VA-Nummer: 181122-HD-NA
Anmeldung: RPI Nassau, Anmeldeschluss: 20.11.2018

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Workshop (Auswahl)

Dozent(en):

Nadine Hofmann-Driesch, Irmgard Jonas

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut der EKKW und EKHN
Firma
Bezirksstr. 19
56377 Nassau

Termin(e)/Uhrzeit(en):

22.11.2018 | 09:00 - 16:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

20.11.2018
EFWI-Nummer: 18ER110018
Termin: 23.11.2018 | Freigegeben

Neue Wege zum Alten Testament

„Jakobsleiter“, „David mit den schönen Augen“, „ Wasser Tanz“. Viele Melodien und Tänze aus Israel basieren auf alttestamentarischen Versen und bieten so einen ganz besonderen, musikalischen und bewegten Zugang zu den Geschichten der Bibel. Die ruhig-meditativen bis feurig-temperamentvollen Tänze aus Israel eignen sich für den Religions- und Konfirmandenunterricht, zur Gemeinschaftsbildung und zum Auflockern. Sie verbinden schon beim Erlernen Lebensfreude und Spiritualität miteinander und laden einfach zum Mitmachen ein.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer
Sonstige

Schularten:

Alle Schularten

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Susanne Gärtner

Dozent(en):

Astrid Hamm

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut
der EKKW und der EKHN
Am Gonsenheimer Spieß 1
55122 Mainz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

23.11.2018 | 14:30 - 17:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

14.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18EA330009
Termin: 23.11.2018 | Findet Statt

Einführung von neuen Kreativmaterialien

Jeder Eindruck verlangt nach einem Ausdruck. Die Jeder Eindruck verlangt nach einem Ausdruck. Die Kreativphase spielt bei einer „Gott im Spiel“ Einheit für das selbstgesteuerte religiöse Lernen eine entscheidende Rolle. Doch welche Materialien sind geeignet und wie können sie präsentiert werden, damit die Kinder in ihren Ausdrucks- und Entscheidungsprozessen unterstützt werden? Wie leiten wir Kinder an, sich neuen Materialien zuzuwenden, damit sie diese für ihre spirituelle kreative Ausdrucksfähigkeit nutzen können?
An diesem Nachmittag werden Beispiele für die Einführung von Kreativmaterialien in montessori-typischer Weise dargeboten und bewährte Materialien vorgestellt. Diese können anschließend von den Teilnehmer*innen erprobt werden.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Findet Statt

Zielgruppen:

Außerschulische Fachkräfte
Erzieherinnen und Erzieher
Lehrerinnen und Lehrer
Lehrerinnen und Lehrer
Pädagogische Fachkräfte
Pädagogische Fachkräfte
Pfarrerinnen und Pfarrer
Pfarrerinnen und Pfarrer
Sonstige

Schularten:

Förderschule
Kindertageseinrichtungen
Primarstufe

Schwerpunkt:

Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Arbeitsgemeinschaft

Leitung:

Brigitte Beil

Dozent(en):

Ruth Magsig

Veranstaltungsort:

Evangelisches Gemeindehaus
Sonnenstr. 10
66849 Landstuhl

Termin(e)/Uhrzeit(en):

23.11.2018 | 15:00 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

22.11.2018

Gültigkeitsbereich:

regional
EFWI-Nummer: 18ER440022
Termin: 27.11.2018 - 30.11.2018 | Freigegeben

Ein neuer Gott für die alte Welt - Christliche Ursprungserfahrungen und die Identität des Christentums heute

Angesichts der Vielfalt von Kulturen in Deutschland stellt sich uns die Frage: Wer sind wir eigentlich? Und worin besteht die »Identität des christlichen Glaubens«?
Die Tagung wirft einen Blick auf die Situation des Ursprungs und die Impulse, die mit Jesus in die antike Welt der Religionen gekommen sind. Sie thematisiert, welches Identitätspotential diese Ursprungserfahrungen - über alle bloß kulturellen Gewohnheiten hinweg - gerade für Schüler/-innen und ihre religiöse Orientierung haben können.
181127-Si-F
RPI Frankfurt, Anmeldeschluss: 09.11.2018
01893226 - 3 Tage

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 2

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Kurs (mehrtägig)

Dozent(en):

Gabriele Sies, Bernhard Böttge

Termin(e)/Uhrzeit(en):

27.11.2018 | 17:00 - 22:00
28.11.2018 | 09:00 - 17:00
29.11.2018 | 09:00 - 17:00
30.11.2018 | 09:00 - 13:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

30.10.2018
EFWI-Nummer: 18ES550012
Termin: 28.11.2018 | Freigegeben

Vorbereitung und Durchführung einer mündlichen Abiturprüfung im Fach Evangelische Religion

Für das Abnehmen einer mündlichen Abiturprüfung
im Fach evangelische Religion soll die eigene
Prüfungskompetenz gestärkt werden. Dabei geht es
sowohl um die rechtlichen Bestimmungen, die Rolle
des Prüfenden als auch um die Auswahl von geeigneten
Themen und Texten, die Erstellung von Aufgaben und die
Frage der Bewertungskriterien.
Thematisch werden wir uns im Rahmen der
Fortbildung zu Marx bewegen, so dass zum Beispiel
die Themenschwerpunkte auf die Religionskritik bzw.
den Atheismus damals und heute und / oder die
Wirtschaftsethik und / oder die Anthropologie gelegt
werden können.

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Sekundarstufe 2

Schwerpunkt:

Sonstige

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Tagung (eintägig)

Leitung:

Britta Lehmkuhl, Susanne Faschin

Veranstaltungsort:

Evangelisches Schulreferat
Engelstraße 12
54292 Trier

Termin(e)/Uhrzeit(en):

28.11.2018 | 15:00 - 18:00

Anmeldung

Anmeldeschluss:

19.11.2018

Gültigkeitsbereich:

überregional
EFWI-Nummer: 18ER110019
Termin: 12.12.2018 | Freigegeben

Lernwerkstatt

Zeit für Gott und mich und dich: Persönliche geistliche Atempause plus Materialien und Methoden zur Förderung von Basiswissen für den Religionsunterricht - gleich zum Mitnehmen -

Weitere Informationen

Aktueller Status:

Freigegeben

Zielgruppen:

Lehrerinnen und Lehrer

Schularten:

Grundschule
Förderschule

Schwerpunkt:

Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung

Organisation

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Fortbildungsart:

Studientag

Leitung:

Susanne Gärtner

Veranstaltungsort:

Religionspädagogisches Institut
der EKKW und der EKHN
Am Gonsenheimer Spieß 1
55122 Mainz

Termin(e)/Uhrzeit(en):

12.12.2018 | 14:30 - 17:30

Anmeldung

Anmeldeschluss:

05.12.2018

Gültigkeitsbereich:

regional