19EF990013
Freigegeben

Systemisches Handeln in der Schule: Ressourcen nutzen - Lösungen (er-)finden


Die Anforderungen an den Lehrerberuf steigen, viele neue Herausforderungen wie Inklusion, herausfordernde SchülerInnen, Eltern und Kollegen bringen Bewegung in die Schullandschaft. Um gesund, leistungsfähig und zufrieden zu bleiben, kann der systemische Denkansatz helfen, bestehende Ressourcen zu nutzen und günstige Lösungen für alle zu (er-) finden.
Die Fortbildung führt in Grundannahmen systemischen Arbeitens ein und vermittelt mittels vielfältiger Übungen Zugänge zu systemischen Sicht- und Handlungsweisen.

Inhalte:
• Grundannahmen systemischen Arbeitens
• innere Haltungen (Wertschätzung; Ressourcenorientierung; Lösungsorientierung)

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 25,00 Euro erhoben.
• Systemische Gesprächstechniken
• Lösungsszenarien statt Problemanalyse
• Ressourcenorientierte Interventionen
• Fallbezogene Arbeit

Weitere Informationen

Aktueller Status
Freigegeben
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Alle Schularten
Schwerpunkt
Kommunikation, Kooperation, Teamarbeit und Beratung

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Dozent(en)
Elke Bartholomae
Veranstaltungsort
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
Termin(e)/Uhrzeit(en)
25.09.2019 | 09:30 Uhr - 17:00
26.09.2019 | 09:00 - 17:00
27.09.2019 | 09:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss
Ohne Anmeldeschluss