19EF770012
Storniert

Veränderungsprozesse gestalten – Fortbildung für Förderschullehrkräfte


Insbesondere Förderschullehrer*innen erleben in den letzten Jahren veränderte Aufgabenbereiche – Zu dem Unterrichten an Förderschulen tritt verstärkt die Arbeit im multiprofessionellen Team in Schwerpunktschulen oder die Beratungstätigkeit in Förder- und Beratungszentren.
Um mit diesen Veränderungen gesund und ressourcenorientiert umzugehen und Freude und Zufriedenheit im Arbeitsalltag beizubehalten, ist die Auseinandersetzung mit Themen wie Anerkennung und Wertschätzung, eine klare Kommunikation, Vertrauen, eine aktive Konfliktlösung sowie Entscheidungs- und Handlungsspielräume, effektive Arbeitsorganisation sowie Unterstützung und Netzwerkarbeit von großer Bedeutung.
Die Fortbildung vermittelt Grundlagen systemisch- lösungsorientierten Arbeitens, zeigt Methoden zur Förderung der Achtsamkeit und Selbstfürsorge auf und bietet Raum für den kollegialen Austausch, um auch voneinander zu lernen.
Im Anschluss an die Fortbildung werden Nachmittage zur Praxisbegleitung angeboten, bei denen anhand von Fallbeispielen das Erlernte vertieft und erweitert werden kann.

Für diese Veranstaltung wird ein Teilnehmerbeitrag von 25,00 Euro erhoben.


Teillnehmerkreis: Förderschullehrkräfte
Leitung: EFWI Dozentin Bartholomae Elke
Dozentin: Würtz Esther

Weitere Informationen

Aktueller Status
Storniert
Schwerpunkt
Lernen, herausforderndes Verhalten

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs (mehrtägig)
Leitung
Elke Bartholomae
Dozent(en)
Esther Würtz
Veranstaltungsort
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
Termin(e)/Uhrzeit(en)
04.09.2019 | 09:30 Uhr - 17:00
05.09.2019 | 09:00 - 17:00
06.09.2019 | 09:00 - 14:00 Uhr