SCHULE mittendrin

SCHULE mittendrin unterstützt Lehrkräfte und Schulteams darin, eine nachhaltige Etablierung von präventiven Ansätzen in der Nutzung von (sozialen) Medien bei Jugendlichen im Bildungsprozess zu verankern. In Workshops erhalten Lehrkräfte Einblicke in praktische Methoden zur Unterrichtsgestaltung, um die (Medien-) Kritikfähigkeit junger Menschen, ihre Demokratiekompetenz, Vielfaltsakzeptanz und Selbstwirksamkeit zu fördern, ihre sozialen, kommunikativen und gestalterischen Kompetenzen sowie ihre Informations- und Teilhabekompetenz zu stärken. Hierbei spielt vor allem die Verzahnung von Medienbildung und Demokratielernen eine zentrale Rolle.

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II in Rheinland-Pfalz; Schulen mit Demokratieprofil oder die sich ein solches Profil geben möchten

Angebote: Workshops für Lehrkräfte, Beratungsangebote zur Schulprofilentwicklung, Online-Fortbildungen

Ansprechpartnerin: Katja Mayer, mayer@medienundbildung.com, 0621 - 96349080

Workshopangebot

Online wird man täglich mit einer Fülle an Informationen konfrontiert. Nicht selten werden Fake News, Hate Speech und rassistische Diskurse zur gezielten Meinungsmache genutzt. Auswahl und Einordnung fallen da gerade jungen Menschen oft schwer. Ziel des Workshops ist die Vermittlung von Methoden und Bausteinen zur Sensibilisierung hinsichtlich Inhalten und Strategien, die durch diskriminierende und verurteilende Ansprachen geprägt sind. Was beschäftigt junge Menschen? Mit welchen Themen sind sie on- und offline konfrontiert? Wie können – online wie offline – Austausch und Dialog angeregt und eine von Toleranz und Respekt geprägte Haltung gefördert werden? Anhand konkreter Beispiele wird aufgezeigt, wie entsprechende Themen unter Einbezug digitaler Medien im Unterricht aufgegriffen und junge Menschen in ihrer Beurteilungs-, Kritik- und Handlungsfähigkeit gestärkt werden. Hierbei spielt das Gestalten eigener Medienprodukte ebenfalls eine zentrale Rolle.  

Der Workshop bietet Lehrkräften Raum, eigene Handlungskompetenzen zu erweitern, und stellt neben der inhaltlichen Verknüpfung von Demokratielernen und Medienbildung auch Bezüge zum MedienkomP@ss Rheinland-Pfalz her. 

Termine und Orte: 

  • 01.10.20, 14 - 18 Uhr, Ludwigshafen, Veranstaltungsnummer: 20EF140612

Die Anmeldung erfolgt über Fortbildung Online (https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungskatalog). 

Online-Seminare

21.09.20, 15 - 16 Uhr
Werden unsere Meinungen gemacht und wie gehen wir damit um? In diesem Online-Seminar werden die Phänomene Filterblasen und Echokammern erläutert und mögliche Unterrichtsszenarien vorgestellt.

Teilnahmelink:
Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/92493178628?pwd=bnZubG1DT0JCYjRkeHoyWGJoRGpRUT09 

Meeting-ID: 924 9317 8628
Kenncode: 568582

    24.09.20, 15 - 16 Uhr
    Was sind Verschwörungstheorien, wie "funktionieren" sie? Welche Gefahren gehen von ihnen aus und wie kann man diese entkräften? In unserem Online-Seminar möchten wir auch Unterrichtsmaterialien vorstellen, mit denen das Thema Verschwörungstheorien im Unterricht mit Schülerinnen und Schülern aufgearbeitet werden kann.

    Teilnahmelink:
    Zoom-Meeting beitreten
    https://zoom.us/j/93454927769?pwd=QTAvUU9JaDEzbmdvbStDNTdDelFNdz09

    Meeting-ID: 934 5492 7769
    Kenncode: 395187

    06.10.20, 17 - 18 Uhr
    Wann spricht man von Hate Speech, wann ist die Rede von personalisiertem Mobbing im Netz und welche Strategien verbergen sich dahinter? Wo begegnen junge Menschen diesen undemokratischen Kommunikations- und Handlungsformen? Zu diesen Fragen zeigen wir Beispiele, geben Linktipps und verweisen auf Methoden zum Umgang im Unterricht.

    Teilnahmelink folgt

    Learning Nuggets

    Was versteht man unter Fake News? Welche gefälschten Nachrichten über Corona kursierten zu Beginn der Pandemie im Netz? Mithilfe des Learning Snacks erhalten Schüler*innen spielerisch Antworten auf diese Fragen und testen über Quizelemente ihr Wissen. Zudem erhalten sie Tipps, was sie selbst tun können, um Fake News zu erkennen.

    Link zum Learning Snack: https://www.learningsnacks.de/share/77959/ 

    Online-Seminar Archiv